Eishockey
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sackstark! Die Schweizer U20-Nati überfährt die Slowakei gleich mit 7:2

Die Schweizer Junioren feierten im dritten Spiel an der U20-WM in Tschechien den zweiten Sieg. Das Team von Trainer Thierry Paterlini bezwang die Slowakei 7:2.



Vor der Partie war die Bilanz zwischen den beiden Teams mit je fünf Siegen und einem Unentschieden ausgeglichen gewesen. Gross Spannung kam jedoch nicht auf, da die Schweizer mit drei Toren in den ersten 15 Minuten schon früh einen beruhigenden Vorsprung herausarbeiteten.

Die ersten beiden Treffer (8./11.) erzielte Gilian Kohler – den zweiten im Powerplay. Der Bieler Stürmer hatte schon zwei Tage zuvor bei der 2:5-Niederlage gegen Schweden in Baseball-Manier getroffen. Für das 3:0 zeichnete Valentin Nussbaumer verantwortlich, der bei weiteren drei Toren den Stock im Spiel hatte.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/MySports

Kurz vor dem 0:1 waren die Slowaken am Pfosten gescheitert. Der Gegentreffer schien die Osteuropäer dann aus dem Konzept zu bringen. Das nutzten die bereits vor dem Spiel für die Viertelfinals qualifizierten Schweizer, um Selbstvertrauen zu tanken. Sie lieferten die klar beste Leistung an diesem Turnier ab.

Das gilt auch für Goalie Luca Hollenstein, der einige starke Paraden (total 27) zeigte. In der 26. Minute beispielsweise rettete er in Überzahl mirakulös gegen Kristian Kovacik. Es wäre das 1:3 gewesen, das den Slowaken wohl nochmals Auftrieb gegeben hätte. Ein grober Schnitzer unterlief Hollenstein allerdings, als er den Puck vor dem 1:4 (39.) vertändelte und Martin Fasko-Rudas davon profitierte. Die Schweizer spielten zu diesem Zeitpunkt Powerplay. 81 Sekunden später betrug die Differenz wieder vier Tore, nachdem Sandro Schmid den Puck nach einem genialen Pass von David Aebischer ohne Mühe im Tor untergebracht hatte.

Das Missgeschick des Tages vom Schweizer Keeper Luca Hollenstein.

Am Dienstag treffen die Schweizer zum Abschluss der Vorrunde auf Titelverteidiger Finnland. Mit einem Sieg würden sie die Gruppenphase im 2. Rang beenden. Der 3. Platz ist ihnen auf jeden Fall sicher.

So heizte Thierry Paterlini vor dem Spiel seinen Jungs ein

abspielen

Video: YouTube/MySports

Slowakei - Schweiz 2:7 (0:3, 1:2, 1:2)
Trinec. - 4915 Zuschauer. - SR Campbell/Pesina (CAN/CZE), Lederer/Merten (CZE/GER).
Tore: 8. Kohler (Berni, Nussbaumer) 0:1. 11. Kohler (Nussbaumer, Moser/Ausschluss Dzugan) 0:2. 15. Nussbaumer (Verboon) 0:3. 34. Knak (Jobin) 0:4. 39. Fasko-Rudas (Okuliar/Ausschluss Jendek!) 1:4. 40. (39:55) Schmid (Aebischer, Verboon/Strafe angezeigt) 1:5. 47. Dzugan (Cajkovic, Mudrak/Ausschluss Jobin) 2:5. 51. Henauer (Nussbaumer, Moser/Ausschluss Minarik) 2:6. 53. Verboon (Kohler) 2:7.
Strafen: 6mal 2 Minuten gegen die Slowakei, 7mal 2 Minuten gegen die Schweiz.
Schweiz: Hollenstein; Aebischer, Berni; Moser, Guggenheim; Henauer, Pezzullo; Guggenheim; Patry, Schmid, Wetter; Kohler, Nussbaumer, Verboon; Berri, Mettler, Gerber; Knak, Salzgeber, Jobin; Sopa.
Bemerkungen: Schweiz ohne Gross (verletzt). (abu/sda)

Die Tabelle

Bild

Bild: screenshot iihf

Ticker: 30.12.19 SUI – SVK

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die 32 Stadien der 31 NHL-Teams

Wenn Hockeyspieler im Büro arbeiten würden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Italian Stallion 31.12.2019 17:33
    Highlight Highlight Ein ganz geiler Speech von Paterlini. Hut ab respektive Daumen rauf respektive ein grosses HERZ.
  • Psychonaut1934 30.12.2019 23:56
    Highlight Highlight Extraordinaire! Gerne mehr davon! Sehr feudal von Watson, Danke 🎖🏆🏆👌👍💪🤘🖖
  • Steven86 30.12.2019 22:05
    Highlight Highlight Schade kam nicht dieses Spiel im SRF. Währe sicher spannender gewesen als das Gähn Spiel Ambri Trinec.
  • Glenn Quagmire 30.12.2019 20:59
    Highlight Highlight Wäre mir lieber dieses Spiel zu sehen, statt den Dorfclub am Grümpi
    • darkgrey 31.12.2019 00:58
      Highlight Highlight MySports One überträgt alle Spiele live. Je nach Anbieter ist dieser Sender sogar FreeTv.
    • Jo Blocher 31.12.2019 13:03
      Highlight Highlight @Glenn Quak.. Hast du nur SRF?
  • Mandelmus 30.12.2019 20:13
    Highlight Highlight Kann man das irgendwo streamen?
    • egemek 30.12.2019 20:57
      Highlight Highlight MySports One zeigt alle Spiele im Free-TV. Als Hockeyfan solltest du dein Swisscom-Abo künden... 😉
    • DINIMAMIISCHNDUDE 30.12.2019 21:14
      Highlight Highlight ansonsten reddit nhlstreams, dort sind praktusch alle spiele der wjc. Allerdings empfehle ich dir auch mysports
    • Mandelmus 30.12.2019 22:44
      Highlight Highlight War eben nicht auf nhlstreams ;) und ein tv-abo ist insgesamt überbewertet..
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chabisaschi 30.12.2019 19:47
    Highlight Highlight Danke für diesen Ticker😄
  • sansibar 30.12.2019 19:37
    Highlight Highlight Oh cool, ein Ticker 😇 hopp Schwiiz - die Pflicht ist ja eigentlich schon erfüllt, jetzt ohne Druck powern so weit es geht 🤷‍♂️
    • Adrian Buergler 30.12.2019 19:44
      Highlight Highlight Ja, wir testen heute mal, wie gross das Interesse an einem U20-Ticker ist. Dann entscheiden wir, ob wir das weiterführen wollen.
    • goldmandli 30.12.2019 22:04
      Highlight Highlight Ich habe von sicherer quelle erfahren, dass das Interesse riesig ist.
    • qolume 30.12.2019 23:57
      Highlight Highlight Loslos! Weiterführen, und das ganze gerne auch für die Fussballnati unserer Frauen!

Eismeister Zaugg

Die nächste Hockey-WM beginnt so spät wie nie – die Schweiz spielt in Minsk

Die nächste Eishockey-WM wird vom 21. Mai bis zum 6. Juni 2021 in Minsk und Riga ausgetragen. Die Schweiz spielt im WM-Hauptort Minsk.

Wegen der Coronavirus-Krise kann nicht ausgeschlossen werden, dass die nationalen Meisterschaften nicht wie üblich im September, sondern erst später beginnen können. Deshalb gibt der Internationale Eishockeyverband (IIHF) durch eine Verschiebung des WM-Starts um zwei Wochen den nationalen Verbänden mehr Spielraum im Frühjahr.

Die nächste Eishockey-WM beginnt erst am 21. Mai 2021, so spät wie noch nie in der ganzen Geschichte. Mit diesem späten Datum steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel