Reifen von Linienflugzeug platzt bei Landung in Lissabon

23.10.16, 04:44

Bei der Landung auf dem Flughafen von Lissabon ist der Reifen einer portugiesischen Linienmaschine geplatzt. Bei dem Unfall auf dem Airport der portugiesischen Hauptstadt sei niemand verletzt worden, teilte die Fluggesellschaft TAP in der Nacht zum Sonntag mit.

Der Flugverkehr von und nach Lissabon war nach Angaben der Flughafenbetreiber am Samstagabend stundenlang unterbrochen.

Die Maschine vom Typ ATR72 war mit 20 Passagieren an Bord von der Hafenstadt Porto nach Lissabon geflogen. Die portugiesische Luftfahrbehörde nahm Ermittlungen zur Unglücksursache auf. (sda/afp)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen