DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du diese alten DDR-Begriffe nicht kennst, wird die Mauer wieder hochgezogen!

Die Pinnwand wurde in der DDR gerne auch als Wandzeitung bezeichnet. Bild: Wikipedia



Wir hatten euch in einem Quiz über alte Wörter, «die nicht mehr in Betrieb sind», ein erstes Mal herausgefordert. Und weil Fortsetzungen ja total angesagt sind, kommt jetzt Teil zwei, und zwar als DDR-Special. Was die Deutsche Demokratische Republik damals für Wortkreationen hervorgebracht hat, ist echt kaum zu glauben. Aber, ... seht selbst!

Brettsegeln

Unser Tipp:

Brettsegeln gehört weltweit zu den beliebtesten Wassersportarten und ist sogar olympisch.

Bild: watson / quelle: ddr.center

20-Röhrengerät

Unser Tipp:

Das 20-Röhrengerät ist kein Fernseher.

Bild: watson / quelle: kklrs

Bedarfsunterdeckung

Unser Tipp:

Die Bedarfsunterdeckung tritt häufig auf, wenn ein Produkt besonders beliebt ist.

Bild: watson / quelle: wikipedia

Erdmöbel

Unser Tipp:

Das Erdmöbel kannst du in keinem herkömmlichen Möbelgeschäft kaufen.

Bild: watson / quelle: ddr.center

Kaskadeur

Unser Tipp:

Der Kaskadeur ist vor allem in Hollywood sehr gefragt.

Bild: watson / quelle: sz-online

Krusta

Unser Tipp:

Alle lieben Krusta. Alle.

Bild: watson / quelle: wikipedia

Schallplattenunterhalter

Unser Tipp:

Den Schallplattenunterhalter triffst du vor allem in Clubs an.

Bild: watson / quelle: wikipedia

Stadtbilderklärer

Unser Tipp:

In Luzern gibt es wegen den asiatischen Touristen ganz viele Stadtbilderklärer.

Bild: watson / quelle: wikipedia

Winkelelement

Unser Tipp:

Winkelelemente sind meistens aus Stoff und Holz oder komplett aus Plastik.

Bild: watson / quelle: wikipedia

Schlitzkopfgewindebolzen

Unser Tipp:

Der Schlitzkopfgewindebolzen hält verschiedene Elemente zusammen.

Bild: watson / quelle: zeit online

Und weil uns die DDR ja auch immer an Spione erinnert: die Gadgets der Top-Agenten von damals

1 / 12
Die Gadgets der Top-Agenten von damals
quelle: institut für spionage gmbh / institut für spionage gmbh
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lust auf noch ein Quiz? Hier gibt's mehr:

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus – weisst du mehr als er?

Link zum Artikel

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Link zum Artikel

Wir präsentieren: Das schwierigste (und bescheuertste) Musik-Quiz der Welt!

Link zum Artikel

Reality-Check: Vor welchen Film-Psychopathen müssen wir uns tatsächlich fürchten? 

Link zum Artikel

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Link zum Artikel

Flaggen-Quiz, Teil 2 – aber diesmal für Profis!

Link zum Artikel

Wenn du diese Tierstimmen erkennst, bist du reif für den Dschungel

Link zum Artikel

Wie grün ist Apple? Mach das Umwelt-Quiz und kratz am iPhone-Lack

Link zum Artikel

Wenn du dieses Frankreich-Quiz vergeigst, wird Le Pen gewählt 

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So würdest du heissen, wenn du heute auf die Welt kämest

Mia, Noah, Emma – diese Namen prägen die aktuellen Hitparaden. Hättest auch du einen solchen Trend-Namen getragen? Finde es jetzt heraus!

Welche Namen beliebt sind, ändert sich im Wandel der Zeit. Vielleicht bist du eine dieser Frauen, der vor dreissig Jahren der damals beliebteste Name «Sarah» vergeben wurde. Würdest du heute geboren werden und erneut den populärsten Namen erhalten, wärst du jetzt «Mia». Finde deinen heutigen Namen heraus!

Das sind 2019 die unter der Schweizer Bevölkerung am häufigsten vertretenen Namen:

Das Kleingedruckte: Deine Angaben werden von watson weder gespeichert noch weitergegeben. Erfasst werden nur die …

Artikel lesen
Link zum Artikel