DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zu Besuch bei einem der zwei Grossen: Im Estadio Monumental von River Plate.<br data-editable="remove">
Zu Besuch bei einem der zwei Grossen: Im Estadio Monumental von River Plate.
bild: wikipedia

Wo der Fussball zuhause ist – nirgends gibt es mehr Erstliga-Klubs auf einem Haufen als in Buenos Aires

Leidenschaft für den Fussball wird überall auf der Welt gelebt. Doch wohl nirgendwo sonst ist der Sport so präsent wie in Buenos Aires. Dicht an dicht drängen sich in der argentinischen Hauptstadt die Klubs und ihre Stadien.
29.04.2016, 19:3830.04.2016, 08:10

Derbys sind in Buenos Aires an der Tagesordnung – kein Wunder, denn 17 von 30 Teams der Primera División stammen aus dem Grossraum der Hauptstadt. So fanden am letzten Wochenende gleich acht Derbys statt, darunter der Superclásico. Die Begegnung zwischen den populärsten Klubs Argentiniens, den Boca Juniors und River Plate, endete torlos.

No Components found for watson.cartodb.

Faszinierende Stadien

Für César Luis Menotti, der Argentinien 1978 als Trainer zum WM-Titel im eigenen Land führte, widerspiegelt der Fussball die argentinische Art zu leben. «Im Findungsprozess einer eigenen, nationalen Identität haben wir Argentinier irgendwie ein wenig zu viel Leidenschaft und Hingabe abbekommen.»

Im Vorwort des Bildbands «Buenos Aires, die Welthauptstadt des Fussballs» schreibt Menotti: «In den faszinierenden Stadien von Buenos Aires potenziert sich die ganze Liebe zum Fussball.»

Die Stadien der 17 Erstliga-Klubs

1 / 20
Buenos Aires: Wo der Fussball zuhause ist
quelle: x90087 / marcos brindicci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Primera División 2016

Videos zum Fussball in Buenos Aires

Deutschsprachige Dokumentation.
Deutschsprachige Betrachtung der Rivalität zwischen River und Boca.
Mit den Boca-Fans im Bombonera.
Der River-Anhang hält dagegen.
Hammer-Stimmung beim Spiel von Independiente gegen Racing.
Stimmgewaltig: die Anhänger von San Lorenzo.

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Alle Storys anzeigen

Die heissesten Fussball-Derbys und -klassiker der Welt

1 / 40
Die heissesten Fussball-Derbys und -klassiker der Welt
quelle: keystone / ennio leanza
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel