Wildtiere

Wolf reisst im Kanton Schwyz drei Schafe und eine Ziege

06.05.14, 14:09

Ein Wolf hat vor knapp einer Woche im Raum Einsiedeln Nutztiere auf zwei Weiden attackiert. Dabei tötete er drei Schafe und eine Ziege. Das Wildtier wurde von einer Fotofalle festgehalten. Letztmals wurde im Jahr 2009 ein Wolf im Kanton Schwyz nachgewiesen.

Zu den Zwischenfällen kam es am 29. April und am 1. Mai im Raum Einsiedeln, wie das Schwyzer Umweltdepartement am Dienstag mitteilte. Der Wolf kehrte nach dem Riss zu einer der beiden Weiden zurück und wurde von einer eigens aufgestellten Fotofalle erfasst.

Gemäss KORA leben derzeit in der Schweiz 15 bis 20 Wölfe. 2012 siedelte sich in Graubünden ein Wolfspaar an und brachte 2012 und 2013 Junge zur Welt. Ende November 2013 wurde das sogenannte Calanda-Rudel bei Chur beobachtet. (whr/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen