Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Triebwerk für neue Pilatus-Jets erhält Zertifizierungen

09.08.17, 10:24

Ein weiteres Puzzle-Teil des neuen Düsenfliegers PC-24 der Pilatus Flugzeugwerke sitzt: Die US-Herstellerfirma Williams hat Zulassungen für die Triebwerke erhalten und mit der Serienlieferung begonnen.

Die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) sowie die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hätten die Typen- und Produktionszertifizierung für die FJ44-4A-QPM Triebwerke vergeben. Das teilte der US-Konzern Williams International mit. Zwei dieser Zweistrom-Turbinen-Luftstrahltriebwerke kommen im neuen Businessjet der Stanser Firma Pilatus zum Einsatz.

Es handle sich dabei um einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Zulassung für das gesamte Flugzeug, heisst es bei Pilatus auf Nachfrage. Man erwarte die Zertifizierung des Super Versatile Jets nach wie vor für das vierte Quartal 2017. Erste Aualieferungen der 84 verkauften Flugzeuge an Kunden sollen unmittelbar danach erfolgen.

Der PC-24 ist das erste Düsenflugzeug, das die Pilatus Flugzeugwerke herstellen. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen