International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei Tote bei Schiesserei in Nashville – Täter (29) flüchtet nackt



Bei einer Schiesserei in einem Restaurant im US-Bundesstaat Tennessee sind vier Menschen getötet worden, vier weitere wurden verletzt. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit. Auf Twitter schreibt die Metro Nashville Police, der Schütze habe das Feuer um 3:25 Uhr nachts eröffnet. 

Einer der Gäste des «Waffle House» konnte dem Täter die Waffe entreissen. Daraufhin flüchtete der Schütze, der nach Polizeiangaben gänzlich unbekleidet war, zu Fuss. Die Polizei veröffentlichte einen Fahndungsaufruf mit einem Foto des Verdächtigen. Demnach handelt es sich um einen 29-jährigen Mann.

Die Polizei forderte die Anwohner auf, in ihren Häusern zu bleiben und die Türen abzuschliessen, wie CNN berichtet. «Halten Sie die Türen geschlossen und die Augen offen. Rufen Sie sofort die Polizei, wenn Sie draussen einen nackten Mann sehen», zitiert der Sender einen Polizeisprecher. Zunächst war von drei Todesopfern die Rede, später wurde die Zahl auf vier korrigiert.

Örtliche Medien berichten, der Angreifer habe ein AR-15 Sturmgewehr benutzt – eine Waffe, die vielfach bei Überfällen und Angriffen in den USA zum Einsatz kommt. Sowohl der Attentäter von Las Vegas, der im vergangenen Oktober 58 Menschen tötete, als auch der Schütze an der Highschool in Florida, der im Februar 17 Menschen erschoss, verwendeten ein Sturmgewehr dieses Typs.

Die Motive des Schützens von Nashville sind noch völlig unklar.

(jbu/sda)

«Die Waffenlobby hat Ihre Eier in einer Geldscheinklammer»

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

«Ken ist nur ihr schmuckes Anhängsel»: Soziologin über Geburtstagskind Barbie

Link zum Artikel

Die Geschichte zu diesem Foto mit Pogba ist wirklich unglaublich lustig

Link zum Artikel

Von frierenden Möpsen und fliegenden Vibratoren: Eine kleine Abrechnung mit Hollywood

Link zum Artikel

Ist die #10YearChallenge gefährlich? Die Fakten zum Internet-Phänomen

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Vor 50 Jahren: Als der Traum von der Schweizer Atombombe platzte

Link zum Artikel

Hunderte Millionen geklaute Zugangsdaten im Netz – so prüfst du, ob du gehackt wurdest

Link zum Artikel

3 Punkte: Wie Kritiker über den Reichen-Report motzen – und was davon zu halten ist

Link zum Artikel

«Steigende Mieten!» – «Nur noch Beton!»: Das Streitgespräch zur Zersiedelungs-Initiative

Link zum Artikel

Dieser Bündner Lokführer hat wohl gerade den besten Job der Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Krachende Niederlage für Theresa May – Corbyn kündigt Misstrauensantrag an

Artikel lesen
Link zum Artikel