Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei Wohnwagen in Grenchen SO komplett ausgebrannt



Drei Wohnwagen sind am Mittwochabend in Grenchen SO ein Raub der Flammen geworden. Personen wurden nicht verletzt. Die Kantonspolizei geht nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass ein technischer Defekt bei der Stromversorgung zum Brand führte.

Der um 18.45 Uhr bemerkte Brand führte zu einem Sachschaden von mehreren 10'000 Franken, wie die Solothurner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Auch die Anbauten der drei Wohnwagen wurden komplett zerstört.

Beim Eintreffen der Feuerwehr im Ortsteil Staad stand ein Wohnwagen bereits in Vollband. Wegen des starken Windes griff das Feuer rasch auf weitere Wohnwagen über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten, dass umliegende Gebäude in Brand gerieten. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen