DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Passagierrekord am Flughafen Zürich: Gestern flogen über 100'000 Passagiere 



Bereits zu Beginn der Sommerferien ist am Flughafen Zürich der bisherige Passagierrekord geknackt worden: Erstmals sind innerhalb eines Tages in Kloten über 100'000 Menschen abgeflogen, angekommen oder umgestiegen.

Am Sonntag passierten den Flughafen so viele Menschen wie noch nie. Zum Vergleich: An einem durchschnittlichen Tag reisen rund 72'000 Fluggäste über den Flughafen Zürich. Der bisherige Rekordtag war der 19. Juli 2015 mit 96'786 Passagieren.

Fluggaeste schlaengeln sich, zu Beginn der Sommerferien im Kanton Zuerich, zum Check-In Schalter auf dem Flughafen Zuerich, aufgenommen am Samstag, 16. Juli 2016, in Zuerich. (KEYSTONE/Patrick B. Kraemer)

Heiteres Gewusel am Flughafen Zürich.
Bild: KEYSTONE

Der Grossandrang zum Ferienbeginn bedeutet für den Flughafen immer eine grosse Herausforderung. Dank Vorbereitung und Planung und der guten Zusammenarbeit mit den Partnern habe der Ansturm gut gemeistert werden können, schreibt die Flughafen Zürich AG in einer Mitteilung vom Montag. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2500 Meter sind nicht genug: Zürcher Regierung will zwei Pisten verlängern

Der Flughafen Zürich will für rund 250 Millionen Franken zwei seiner drei Pisten verlängern. Der Zürcher Regierungsrat befürwortet diese Ausbauten grundsätzlich, wie er am Donnerstag mitteilte.

Mit längeren Lande- und Startbahnen werde ein massgeblicher Sicherheitsgewinn sowie eine Verbesserung der Stabilität des Flugbetriebs und damit auch der Pünktlichkeit erzielt, begründet der Regierungsrat seine Haltung. Zudem sei insgesamt mit einer Abnahme der Fluglärmbelastung zu rechnen.

Die Flughafen …

Artikel lesen
Link zum Artikel