Vorwurf zunächst unbekannt

Sohn von Kosovo-Staatsgründer Rugova festgenommen

05.02.14, 14:29
Masked EU special police unit surround the residence of Uke Rugova, the Kosovo lawmaker and son of late President Ibrahim Rugova, in Pristina, Kosovo, on Wednesday Feb. 5, 2014. Uke Rugova is being questioned by European Union police and justice workers for alleged involvement in organized crime and fraud. Officers on Wednesday searched Rugova's residence which for many years served as the main office of his father who spearheaded Kosovo's independence from Serbia. (AP Photo/Visar Kryeziu)

Maskierte EU-Spezialeinheiten umstellen die Residenz von Uke Rugova. Bild: AP

Der Sohn von Kosovo-Staatsgründer Ibrahim Rugova, Uke Rugova, ist wegen Korruptionsverdachts festgenommen worden. Polizisten der EU-Rechtsstaatsmission (EULEX) hätten ihn am Mittwoch zunächst für 48 Stunden festgesetzt, berichteten die Medien in Pristina unter Berufung auf seinen Rechtsanwalt.

Was dem 37-jährigen Politiker genau vorgeworfen wird, wurde zunächst nicht bekannt. Gemeinsam mit ihm wurden sieben weitere Personen festgenommen. Ihnen werden zum Teil Visa-Vergehen vorgehalten.

Ukes Vater war ab März 2002 bis zu seinem Tod im Januar 2006 der erste Präsident des unabhängigen Staates Kosovo, der sich mit seiner grossen albanischen Bevölkerungsmehrheit von Serbien abgespalten hatte. (sda/rar)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen