Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du hast einen, ich hab einen, F.W. Murnau hat keinen mehr – Unbekannte stehlen den Kopf des «Nosferatu»-Regisseurs



Murnau

Das Objekt der Begierde: Nosferatu-Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau in einer undatierten Aufnahme. Bild: wikimedia commons

Unbekannte haben den Kopf der Leiche von «Nosferatu»-Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau (1888–1931) aus der Grabkammer der Familie gestohlen. Die Täter gingen wohl gezielt vor: Die beiden Särge von Murnaus Brüdern blieben unberührt.

Die Verwaltung des Friedhofs in Stahnsdorf bei Berlin bestätigte am Dienstag einen Bericht von B.Z. und «Bild». Im Stummfilmklassiker «Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens» aus dem Jahr 1922 erzählte der Regisseur die Geschichte des Vampirs Graf Orlok.

Trailer «Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens»

abspielen

YouTube/Vinicius Reis

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Störung der Totenruhe und Diebstahl. Die Tat war bereits am Montagmorgen bemerkt worden. Wann die Knochenteile entwendet wurden, blieb jedoch unklar. Ermittler fanden in der Gruft Wachsreste, die von den Tätern stammen könnten. Daher werde ein okkulter Hintergrund nicht ausgeschlossen, hiess es in dem Zeitungsbericht.

Die Friedhofsverwaltung überlegt nun, ob sie die Grabkammer dauerhaft mit einer Mauer versiegelt oder den Leichnam Murnaus gesondert bestattet und vergräbt. Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass sich Unbekannte Zugang zur Gruft verschafften, hiess es. (wst/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Erinnerst du dich an die «Taxi»-Filme? So sehen die Darsteller heute aus

Der erste Teil der Reihe ist mittlerweile 20 Jahre her. Fühlst du dich schon alt?

Bestimmt hast du sie alle gesehen: «Taxi» (1998), «Taxi Taxi» (2000) und wie sie heissen. In den 2000ern waren die französischen Action-Streifen aus den DVD-Regalen nicht wegzudenken.

Zeit, uns 20 Jahre später zu fragen: Was wurde eigentlich aus den Darstellern von damals? Hier kommt die Antwort.

Wusstest du, dass in diesem April ein fünfter Teil der «Taxi»-Reihe in die Kinos in Frankreich und in der Romandie kam? Allerdings ohne den Original-Cast. Schauspieler Samy Naceri, der in den …

Artikel lesen
Link zum Artikel