DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der «Eiserne Vorhang» reloaded

Die neuen Mauertoten Europas



Das Newsportal Vice rückt zum 25. Jahrestag des Mauerfalls die neuen Mauertoten Europas ins mediale Rampenlicht. Als Anlass dazu dient eine viel diskutierte und sehr umstrittene Kunstaktion des Zentrums für politische Schönheit.

Lesen Sie hier das Interview von Vice mit Cesy Leonard, Chefin des Planungstabs des Zentrums für politische Schönheit.

(phm)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutschland verbietet Schweizer Esoterik-Gerät, weil es Funkstörungen verursacht

Das Gerät soll unter anderem gegen die negativen Folgen von Elektrosmog helfen, ist nun aber von der obersten deutschen Regulierungsbehörde verboten worden. Wegen seiner elektromagnetischen Strahlung.

Die Bundesnetzagentur, die oberste Regulierungsbehörde Deutschlands, hat den Verkauf und die Nutzung eines sogenannten «Wasservitalisierers» verboten.

Betroffen ist der Schweizer Hersteller, respektive Anbieter des Elektrogeräts, die Firma Wassermatrix AG.

Mit ihrem Gerät lässt sich angeblich «Hexagonales Wasser» herstellen und dieses soll gegen Elektrosmog und andere gesundheitliche Beeinträchtigungen helfen, wie aus YouTube-Videos auf der Firmen-Website hervorgeht.

Das handfeste, messbare …

Artikel lesen
Link zum Artikel