DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Karma, Baby! Jage nie einen Velofahrer – sonst rächt sich die Schwerkraft



(mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Gehen der Schweiz die Velos aus? «Natürlich nicht» (aber das musst du beachten)

Die Coronapandemie treibt die Schweizer an die frische Luft – gerne auf dem Velo. Der Boom bringt aber einige Hürden mit sich. Das musst du jetzt beachten, damit du dieses Jahr mit deinem neuen Velo losradeln kannst.

Velofahren ist wieder total in. Zum Boom tragen die E-Bikes bei, aber auch die Coronapandemie. So teilte Velosuisse, der Verband der Schweizer Fahrradlieferanten, Anfang März mit, dass 2020 über 500'000 neue Velos verkauft wurden. Das sind rund 140'000 mehr als noch 2019. Bei den E-Bikes wurde mit 171'000 Verkäufen das Jahr 2019 pulverisiert (+28,5%) und ein neuer Höchststand erreicht.

Velosuisse schreibt: «Der reissende Absatz an Neufahrzeugen – Velos und E-Bikes – nach dem Corona-Lockdown …

Artikel lesen
Link zum Artikel