Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese etwas andere Zusammenfassung ist alles, was du von Iran-Spanien gesehen haben musst



Vor dem Spiel

Die Taktik des Iran ist schon vor dem Spiel ausgewählt. Es sind sogar geheime Bilder aus der Ansprache von Iran-Trainer Carlos Queiroz aufgetaucht:

Animiertes GIF GIF abspielen

Die erste Halbzeit

Der Beton ist gemischt. Der Iran nimmt's gemütlich.

Animiertes GIF GIF abspielen

Die Iraner haben sich so weit hinten eingeigelt, es wird ihnen schon selbst langweilig. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Dann aber eine erste Erlösung, Pause! Freude herrscht. Der Bus wurde in der ersten Halbzeit erfolgreich geparkt.

Animiertes GIF GIF abspielen

Die zweite Halbzeit

Der Iran haut weiterhin kompromisslos alles weg, was gefährlich werden könnte.

Animiertes GIF GIF abspielen

Dann aber der Fehltritt. Ramin Rezaeian schiesst Diego Costa ab und von dort kullert der Ball ins Tor.

Animiertes GIF GIF abspielen

Der Iran muss jetzt auch angreifen. Traut sich aber noch nicht so richtig aus seiner Komfortzone.

Animiertes GIF GIF abspielen

Manchmal, da findet auch ein blindes Huhn mal ein Korn. Und deshalb treffen die Iraner plötzlich zum 1:1.

Animiertes GIF GIF abspielen

Allerdings sich die Iraner aber etwas zu früh gefreut ...

Animiertes GIF GIF abspielen

... der Treffer wird nach Konsultation des Videobeweises aberkannt. Und aus dem Jubel wird plötzlich ein Schlag ins eigene Gesicht.

Animiertes GIF GIF abspielen

Die Iraner bleiben trotz des Rückstands ultra-defensiv. Die Spanier wissen nicht so recht, was sie damit anfangen sollen.

Animiertes GIF GIF abspielen

Die Spanier sind eingelullt und siegessicher. Doch kurz vor Schluss nochmals die riesige Ausgleichschance für Mehdi, der den Kopfball aber über das Tor setzt. Da ist den Spaniern nochmals kurz das Herz in die Hose gerutscht.

Animiertes GIF GIF abspielen

Es bleibt beim 1:0 für die Iberer. Der Iran streckt sich so sehr er kann, um nach der Überraschung Ausschau zu halten. Es reicht aber ein unachtsamer Moment und so endet die Partie trotzdem in einer Bruchlandung. 

Animiertes GIF GIF abspielen

So funktioniert der Video-Beweis bei der WM in Russland

Play Icon

Video: srf

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

Fussball-WM 2018 in Russland

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

Link to Article

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

Link to Article

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

Link to Article

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

Link to Article

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

Link to Article

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

Link to Article

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

Link to Article

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

Link to Article

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

Link to Article

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

Link to Article

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

Link to Article

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

Link to Article

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

Link to Article

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

Link to Article

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

Link to Article

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

Link to Article

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

Link to Article

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

Link to Article

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

Link to Article

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

Link to Article

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Benji Spike Bodmer 21.06.2018 08:48
    Highlight Highlight Kriegen wir alle Spiele so zusammengefasst? Ist imho spannender und unterhaltsamer als ein normaler Bericht ^.^
    10 0 Melden
  • Áfram Ísland 21.06.2018 06:18
    Highlight Highlight Mir ist gestern eine Idee für die Beruhigung der Beziehung zwischen dem Iran und den USA gekommen: Der Iran baut für Trump die Mauer, im Gegenzug steigt die USA wieder in das Atomabkommen ein.
    21 2 Melden
  • bcZcity 21.06.2018 00:04
    Highlight Highlight Langweiliger WM Tag, alle Favoriten gewinnen mit einem Tor, da ist jedes Büro Tippspiel gleich unverändert in der Rangliste, ausser die Mutigen, die gingen knapp unter 😎
    30 0 Melden
  • Fonzie 20.06.2018 22:54
    Highlight Highlight Njaaa, wie gesagt:
    User Image
    71 5 Melden

«Wir verspüren keinen negativen Druck» – YB muss in Valencia punkten

Mut und Solidarität verlangt Gerardo Seoane von seinen Spielern für den Match in Valencia. Sie sollen die Zweikämpfe suchen, sich unterstützen und, wenn sich die Möglichkeit bietet, ohne Umschweife nach vorne spielen.

Die Young Boys erwarten eine andere Partie als vor zwei Wochen daheim gegen Valencia. Die Verteidigung wird mehr gefordert sein, die Phasen mit Ballbesitz kürzer. Trotzdem soll einiges so laufen wie in der zweiten Halbzeit beim 1:1 gegen Valencia. Loris Benito hofft, dass sie die Spanier erneut mit ihrem physischen Spiel bedrängen können.

Von Druck will Benito trotz der entscheidenden Bedeutung der Partie nichts wissen: «Wir verspüren keinen negativen Druck. Wir sind mit Hoffnungen hierher …

Artikel lesen
Link to Article