Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Glasfabrik in Moutier (BE) schliesst: Hundert Angestellte betroffen

08.09.17, 17:36 08.09.17, 18:05

Ein harter Schlag für die Stadt Moutier (BE): Die Glasfabrik AGC VIM hat angekündigt, den Betrieb an ihrem Standort in Moutier einzustellen. Davon betroffen sind rund 102 Mitarbeiter. Über einen Entlassungsplan und Begleitmassnahmen muss noch diskutiert werden.

Das Unternehmen AGC Glass Europe hat am Freitag bekannt gegeben, die Aktivitäten ihrer Tochtergesellschaft AGC Verres Industriels (AGC VIM) in Moutier einzustellen.

«Die Tätigkeit des Unternehmens ist seit vielen Jahren chronisch im Defizit, ohne Hoffnung auf Besserung», schrieb die AGC gemäss den Regionalsendern RJB und RFJ.

Die Tätigkeit von AGC VIM leidet unter einem Überangebot an Doppelverglasung und dem daraus resultierenden Preisdruck. Neben diesem strukturellen Problem gebe es zudem einen starken Nachfragerückgang und grössere Konkurrenz, so AGC Glass Europe. AGC Glass Europe ist Teil des japanischen Glasherstellers AGC. (dwi/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

Das sind die Tops und Flops der WM

Trump erhebt in Schweigegeld-Affäre Vorwürfe

Alle Artikel anzeigen


Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • stamm 09.09.2017 01:12
    Highlight Warum wird dieser Firma nicht unter die Arme gegriffen? Zu klein? Keine Bank? Oder Sesselfurzertaktik? Wo geht die Schweiz hin? Mögt ihr euch noch errinnern, wo wir vor 30 Jahren waren? Was ist passiert?
    1 2 Melden
  • Domino 08.09.2017 20:59
    Highlight Hallo Moutier, Willkommen im Kanton Jura
    17 3 Melden
  • Charlie B. 08.09.2017 18:41
    Highlight Die Mitarbeiter sind sicher alle bestens qualifiziert und finden schnell wieder einen Job, falls nötig in Japan. Traurig...
    3 13 Melden
    • Sheez Gagoo 09.09.2017 05:02
      Highlight Kannst du vergessen. Es nützt nichts bestes qualifiziert zu sein in einem Bereich der niemanden interessiert.
      2 0 Melden