Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

90er-Mädels waren die besten! Diese 12 «Riesenschüsse» verdrehten uns den flaumigen Kopf



1. Alicia Silverstone

Sie war der Hauptgrund, weshalb wir Aerosmith-Videoclips schauten!

Wir wissen alle, wie diese Szene weitergeht:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson.ch

2. Liv Tyler

Der andere Grund, Aerosmith-Videos zu schauen, war die Musik die Tochter des Sängers: Liv Tyler.

Und auch diese Szene kennen wir aus dem Effeff.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson.ch

3. Erika Eleniak

Einer der grössten Irrtümer, den Hollywood je beging, war, Pamela Anderson als grössten «Baywatch»-Star zu pushen. Denn die eigentliche «Baywatch»-Göttin war Erika «Shauni» Eleniak. Das kann jeder bestätigen, der nur wegen ihr «Under the Siege» schauen ging (auf das Gif verzichten wir nun). 

4. Christina Applegate

Dumpfbacke Kelly liess uns von Kopfschmerzen durch Al Bundy träumen – und von wahnsinnig viel Haarspray.

5. Tiffani-Amber Thiessen

Nicht die blond-brave Kelly, sondern die durchtriebene Valerie (Tiffani-Amber Thiessen) tat es uns in «Beverly Hills 90210» an. 

6. Cindy Crawford

Im Gegensatz zu heute war in den 90ern der Model-Hype noch nicht wirklich bis zu den 16-jährigen Jungs durchgedrungen. Cindy Crawford aber kannten alle.

7. Gabriela Sabatini

Sie war Cindy Crawfords Tennis spielende Schwester. Dachten wir damals ...

Undated:  Portrait of Gabriela Sabatini of Argentina during a match. \ Mandatory Credit: Bob  Martin/Allsport

Bild: Getty

Mar 1995:  Gabriela Sabatini of Argentina plays a forehand return \ during the Lipton Championships at Key Biscayne in Florida, USA. \ Mandatory Credit: Clive  Brunskill/Allsport

Bild: Getty 

8. Drew Barrymore

9. Aus irgend einem Grund, den wir heute nicht mehr nachvollziehen können, Meg Ryan

10. Agent Scully (Gillian Anderson)

Man gab es nicht immer gleich zu, aber Agent Scully verfügte über eine gewisse Ausstrahlungskraft. 

11. Gwen Stefani

Gwen. Ach Gwen. Du mit deinem blauen Kleid ...

Gwen. Ach Gwen. Was schauten wir zu dir hinauf ...

Gwen. Ach Gwen.

12. Jennifer Aniston

Und jetzt du, User-Schmuser. Welche 90er-Mädels haben es dir damals angetan?

(tog)

31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

152
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

124
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

152
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

124
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • xTuri 16.08.2016 12:46
    Highlight Highlight Jennie Garth, Cameron Diaz, Sarah Michelle Gellar, Alison Armitage
  • Jonasn 13.06.2015 15:42
    Highlight Highlight Jenny McCarthy!!!!!!
  • Pax Mauer 30.05.2015 13:25
    Highlight Highlight Ein' hab ich noch. Ich sage nur 'Haus in der Toscana' und 'Wet-Shirt'. Das hielt ganze Klassen (zumindest den männlichen Teil) vom Lernen ab. Ach Muriel, wie haben wir den Spaghetti gehasst...
    Benutzer Bild
  • Dr. Schiwago 30.05.2015 08:50
    Highlight Highlight Natalie Imbruglia! Spätestens wegen Ihr und Ihrem Hit "Torn" war es um mich geschehen!😌
    Benutzer Bild
    • Amboss 30.05.2015 14:47
      Highlight Highlight Oooh Natalie Imbruglia.... *schmacht* Einfach nur zuckersüss
  • hummelidotnet 30.05.2015 01:18
    Highlight Highlight Ach, wie lange hing dieses Cover bei mir an der Wand *schmacht*... Und noch heute nicht zu verachten!
    Benutzer Bild
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 30.05.2015 09:36
      Highlight Highlight *schmacht*!! ;-) - es gab nie eine bessere, attraktivere, interessantere... Habe Girl, Interrupted etwa 10x nur wegen Ihr geschaut. Die Jolie konnte mir gestohlen bleiben. Apropos gestohlen. Es war alles ganz anders!
  • MaskedGaijin 29.05.2015 20:16
    Highlight Highlight Sabrina! Oder war das noch in den 80'zigern?

    Benutzer Bild
  • marty7 29.05.2015 19:34
    Highlight Highlight Ganz ok, diese Auswahl... Aber jemanden vermisse ich noch:
    Heather Locklear! (Ok, genau genommen gehört sie eigentlich schon in die 80er-Kategorie😋)
    Benutzer Bild
    • AdiB 30.05.2015 00:24
      Highlight Highlight sie war noch in den 90ern hammer und heute kann sie sich auch noch sehen lassen.
  • Oberon 29.05.2015 17:45
    Highlight Highlight Na, da fehlt doch was ganz wichtiges. Die Serie sage ich jetzt nicht aber zumindest die Schauspielerin Heather Thomas. ;)
    Benutzer Bild
    • Neemoo 30.05.2015 09:41
      Highlight Highlight Ein Colt..... :-)) Das hat mir oben gefehlt!!
    • Oberon 02.06.2015 20:31
      Highlight Highlight Jo hab mich aber mit den Jahren geirrt, wie die Zeit vergeht. ;)
  • Lil'Ecko 29.05.2015 16:51
    Highlight Highlight wo ist Pam😀
  • Boniek 29.05.2015 16:36
    Highlight Highlight Teri Hatcher als Lois Lane in "Die Abenteuer von Lois und Clark (Superman)" war auch kein Sauhund.
    • wee 29.05.2015 17:54
      Highlight Highlight Mich hat's ja fast vertätscht wegen dem "Sauhund"
  • AdiB 29.05.2015 16:14
    Highlight Highlight ende der 90er. britney spears. jung, unschuldig und eine in der maschiene eingegangene schuluniform.
  • BigMic 29.05.2015 16:12
    Highlight Highlight Klasseliste! Fehlt noch: Vanessa Paradis & Sophie Marceau !!
  • Tobi-wan 29.05.2015 15:46
    Highlight Highlight Wer wäre auf der Liste der 2000er-Mädels? Mir kommen irgendwie keine in den Sinn. Aber die 90er kenne ich alle :D
  • teXI 29.05.2015 14:56
    Highlight Highlight Ach war das schön als man noch überall rauchen konnte und nicht wegen jedem Mist "bemuttert" wurde! In den 90er war es definitiv besser als heute...
  • Pax Mauer 29.05.2015 14:39
    Highlight Highlight Ganz schöne Liste. Bei mir wäre einfach Jennifer Aniston auf den ersten drei Positionen, gefolgt von Erika Eleniak (leeechz). Eine Schweizer Kandidatin hätte ich. Warum hat der männliche Teil der CH wohl damals "Fascht e Familie" geschaut? Wegen WAM oder Flip? Neiiii, wegen ihr natürli:
    Benutzer Bild
  • Nabokov 29.05.2015 14:13
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen: Anna Kurnikova
  • Roman Rey 29.05.2015 14:01
    Highlight Highlight Das Venga-Girl
    Benutzer Bild
  • Propellerli 29.05.2015 13:49
    Highlight Highlight Ou ja, alle heiss, auch Meg ryan...aber da fehlen noch Sophie Marceau, Denise Richards, Winnona Ryder, Alyssa Milano, Jennifer Love Hewitt etc.....
    Ja, die waren noch nicht so verunstalteten Sondermüll. ( wegen Silikon etc.)
  • joe 29.05.2015 13:45
    Highlight Highlight Jetzt hätte ich fast Alyssa Milano vergessen!
    In der 80er noch bei "Wer ist hier der Boss?" und Ende 90er dann DER Hauptgrund weshalb man "Charmed" geschaut hat!
    Benutzer Bild
  • zoobee1980 29.05.2015 13:42
    Highlight Highlight ...und die gute in der serie "lolle" hiess... dafuq!? me lose brain!? o-oh... bzw. nur das wichtige bleibt hängen! :-)
    • Damiana Jauslin 29.05.2015 18:11
      Highlight Highlight Wolke hegenbarth?
  • zoobee1980 29.05.2015 13:40
    Highlight Highlight ...auch wenn das nicht die 90er waren, wie wikipedia mich gerade gelehrt hat...
  • zoobee1980 29.05.2015 13:39
    Highlight Highlight also bei mir war's felicitas woll alias "wolke" aus "berlin, berlin", von der ich tagträumte...
    http://bremen4u.weser-kurier.de/images/201302/original/31074_news_1.jpg
  • joe 29.05.2015 13:38
    Highlight Highlight Und wieso schauten wir "Hör mal wer da hämmert (Home Improvement)"?
    Genau, wegen Heidi
    Benutzer Bild
  • jk8 29.05.2015 13:37
    Highlight Highlight Bin ich der einzige, der sich nur die Bilder anschaut?
  • Jumpman_23 29.05.2015 13:36
    Highlight Highlight Alyssa Milano
    • Roman Rey 29.05.2015 13:56
      Highlight Highlight +1
      Benutzer Bild
  • niklausb 29.05.2015 13:29
    Highlight Highlight Denise Richards, und Dina Meyer waren nach dem ich Starshiptroopers gesehen habe meine absoluten Favoritinnen
  • Ehringer 29.05.2015 13:16
    Highlight Highlight Einmal mehr grosse Trauer dass ich (Jahrgang 96) die 90er verpasst habe. :( Wobei ich mir noch vor allen 90er-Traumfrauen als erstes Audrey Hepburn wünschen würde.
    • joe 29.05.2015 13:34
      Highlight Highlight Junge Junge...!
      Audrey Hepburn starb im Jahre 1993 im alter von 64 Jahren...!!!
      Unbestritten eine Schönheit. Einfach in einem anderen Jahrzehnt!
    • Ehringer 29.05.2015 13:50
      Highlight Highlight Darum auch die Formulierung "noch vor allen 90er-Traumfrauen". Mir ist durchaus bewusst dass es völlig eine andere Zeit ist. Vielleicht ein wenig unglücklich formuliert, die Meinung war nie sie als Frau der 90er zu betiteln. Ich wollte sagen dass mir alle 90er-Frauen scheissegal sind wenn ich dafür Audrey Hepburn bekomme.
    • owlee 29.05.2015 14:30
      Highlight Highlight Also ich habe jedenfalls verstanden, was du gemeint hast! :)
  • darkmark 29.05.2015 12:49
    Highlight Highlight Sherilyn Fenn aus Twin Peaks!
    http://www.ed-wood.net/Sherilyn_2.JPG
  • Tsetse 29.05.2015 11:26
    Highlight Highlight Mich würde interessieren wie die Mädels heute aussehen. Ist sicher die eine oder andere milf dabei
  • 's all good, man! 29.05.2015 11:23
    Highlight Highlight Sharon Stone in ihrer unvergleichlichen Rolle in «Basic Instinct» natürlich!

    Ou jesses, das hat vielleicht noch Buben-Fantasien angeregt damals... ;-)
    Benutzer Bild
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 29.05.2015 10:37
    Highlight Highlight Es fehlt die unglaublich schöne Winona Ryder! :-) Ich war immer in Sie verknallt!
    Benutzer Bild
    • Devante 29.05.2015 11:21
      Highlight Highlight oh ja, nicht nur du! :)
      Und wo bleibt eigentlich Sophie Marceau (oder ist das 80ies?) und wo bleibt Shannen Doherty
    • 's all good, man! 29.05.2015 12:59
      Highlight Highlight Yay!
    • clint 29.05.2015 16:53
      Highlight Highlight zum glück wurde Sophie Marceau schon mehrfach genannt. Wer aber immer noch fehlt, ist die unvergleichliche Jamie Lee Curtis (Fish Called Wanda!)
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen

Wham!-Sänger Andrew Ridgeley: So entstand der Welthit «Last Christmas»

«Last Christmas»: Jeder kennt den Weltsong, der Weihnachten in Dauerschleife ertönt. Andrew Ridgeley, die andere Hälfte von Wham! erzählt erstmals, wie der Song wirklich entstand.

«Er kam neu in die Klasse, die Lehrerin sprach seinen Namen falsch aus. Er war ein unscheinbarer Schuljunge mit Locken und einem grossen Metall-Brillenrahmen», erzählt Andrew Ridgeley über seinen Freund, den 2016 verstorbenen Weltstar, George Michael.

Der ehemalige Wham!-Sänger, der die andere Hälfte eines der erfolgreichsten Musik-Duos aller Zeiten war und heute zurückgezogen in England lebt, ist am Dienstagabend zu Gast bei Markus Lanz, wo er seine Autobiografie «Wham! George & ich» …

Artikel lesen
Link zum Artikel