Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Märkte: Chinas Börsen erholt - Währung notiert stärker

08.01.16, 06:48


Nach dem jüngsten Börsenbeben haben sich die chinesischen Aktienmärkte wieder leicht erholt. Die Börsen in Shanghai und Shenzhen notierten am Freitagmittag (Ortszeit) deutlich mit ein und zwei Prozent im Plus.

Zuvor hatte die Regierung einen neuen umstrittenen Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Handels bei grossen Schwankungen wieder abgeschafft. Auch wurden Sorgen über die Schwäche der chinesischen Währung gedämpft, als der Yuan über Nacht zum ersten Mal seit neun Tagen wieder etwas stärker notierte.

Der Kurseinbruch und die Ungewissheit über den Zustand der zweitgrössten Volkswirtschaft hatten am Donnerstag weltweit die Aktienmärkte in den Keller gezogen. (sda/dpa)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen