Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«F*ckt eure Mütter!» – Ribéry flippt aus und das Internet schmeisst sich weg vor Lachen



Hach, der Franck wollte doch einfach nur einmal ein goldenes Steak essen. Aber so einfach ist es manchmal nicht. 

Während der Winterpause bestellte sich Bayern-Spieler Ribéry ein Steak im Restaurant Nusr-Et in Dubai. Doch Koch Nusret Gökçe servierte dem Fussballspieler des FC Bayern München nicht irgendein Steak, sondern ein vergoldetes Stück Fleisch. Kostenpunkt: 300 Euro. Einige Fans und Reporter fanden das geschmacklos.

«Das ist unnötig, dekadent und verschwenderisch», befand ein Fan unter dem Video, das Ribéry auf Instagram von seinem Festmahl geteilt hatte. Das waren nicht die einzigen kritischen Worte zum Goldsteak. Und das alles war dann irgendwann zu viel für Franck Ribéry. Er legt jetzt über Instagram-Stories und auf Twitter nach – seinen Ton könnte man als unterste Schublade bezeichnen.

«Lasst uns 2019 den Punkt auf das i und den Balken auf das t setzen», beginnt Ribéry seinen Text und schreibt schliesslich: «Beginnen wir mit den Neidischen, den Wütenden, die sicherlich durch ein kaputtes Kondom entstanden sind: F*ckt eure Mütter, eure Grossmütter und euren Familienstammbaum. Ich schulde euch nichts, mein Erfolg habe ich vor allem Gott zu verdanken, mir und meinen Nächsten, die an mich geglaubt haben. Ihr seid nicht mehr als Steine in meinem Schuh.»

Das alles ist natürlich vor allem eins: Eine Steilvorlage für das Internet. Dort haben die Kommentatoren längst die volle Häme über Ribéry ausgepackt.

Hier unsere neun Lieblingsbeispiele:

Zum Nachmachen!

Die Bewertung:

Die Anspielung:

Wie im Internet, so nicht auf dem Feld:

Von Tweets dieser Natur gibt es natürlich dutzende:

Der Kollege Schneider hat vermutlich recht:

Ein Blick in die Zukunft:

(mbi/watson.de)

watson kommentiert Hasskommentare

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Europas Rekordmeister im Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

82
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
82Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DocShi 07.01.2019 01:15
    Highlight Highlight Er hat übrigens noch einen zweiten tweet geschickt :
    «Zu den Pseudo-Journalisten, die mich kritisieren (jüngstes Beispiel: der Preis dessen, was ich esse!): Wenn ich spende (denn man hat mir beigebracht, zu spenden, wenn ich viel verdiene …), warum schreibt dann kein grosses, nationales Medium darüber?», will er wissen.

    Und erzürnt sich weiter: «Ihr schreibt lieber über meinen Urlaub mit der Familie, ihr prüft meine Handlungen und Bewegungen, was ich esse etc. Oh ja, für diese Art Belanglosigkeit seid ihr zur Stelle!»

    So rein der Vollständigkeit halber.
    • Sharkdiver 07.01.2019 01:35
      Highlight Highlight Und da hat er ja auch vollkommen recht. Nur den einen Ausrutscher bis zum Stammbaum war nicht nötig
  • unverbesserlich 06.01.2019 19:22
    Highlight Highlight 👍🏼
    Benutzer Bild
    • sägsali 06.01.2019 19:54
      Highlight Highlight Cevapcici 😍
  • Gummibär 06.01.2019 18:51
    Highlight Highlight Jeder soll einmal Gold scheissen dürfen ...
    Benutzer Bild
  • UrsK 06.01.2019 16:37
    Highlight Highlight Ich frage mich, ob die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit beim FC Bayern nicht in corpore in die Wüste (sind ja eh schon in Dubai) geschickt werden müsste. Da kündigt einer an, er werde Morgen ein paar Mütter und so beleidigen müssen, schläft drüber und fährt dann seine Attacke. Also mehr Ansage und Zeitfenster für Gegenmassnahmen geht ja kaum...
  • Crissie 06.01.2019 14:08
    Highlight Highlight Komisch, in der Bild-Zeitung und dem Blick (CH) kostete das Steak € 1'200.--, bei Watson sind es nur noch 300.-- und das halte ich für glaubwürdiger.
    Trotzdem hat er sich mit seinem Kommentar total daneben benommen! Seine Frau steht ihm in Bezug auf Primitivität diesbezüglich in nichts nach!
    Laut neuesten Meldungen wird er eine (hohe) Geldstrafe kassieren. Um eine Suspendierung ist er wohl herumgekommen...
  • Celio 06.01.2019 13:46
    Highlight Highlight Primitiv wie seine Schwalben. Wie viele Eier legt eine Schwalbe? Eins, ein Ribérei! Wenigstens passt er gut zum FC Bayern.
  • konrad_klotz 06.01.2019 13:43
    Highlight Highlight Eure Armut kotzt mich an 😏
  • meliert 06.01.2019 09:22
    Highlight Highlight Ribery passt perfekt zu Bayern München, es fehlt nur noch der arrogante Mourinho als Trainer!
  • gege 06.01.2019 07:18
    Highlight Highlight Und viele, die über ihn fluchen, posten selber Bilder ihres Sylvester Menus für 120.-- auf Insta und vergessen, dass dies für 98% der Menschen weltweit auch dekadent ist.
  • AngelitosHE 06.01.2019 02:16
    Highlight Highlight Wie können die das Geschmacklos finden, ohne es probiert zu haben?
    • Crissie 06.01.2019 18:49
      Highlight Highlight Gold ist in der Tat geschmacklos...( ohne Geschmack) und ist auch unverdaulich.
  • Mizzi 06.01.2019 00:53
    Highlight Highlight Immerhin musste er eine halbe Stunde lang Fussballspielen, bis er sich dieses Steak leisten konnte.
  • dmark 05.01.2019 22:08
    Highlight Highlight Da muss Twitter-Trump aber noch lange üben, bis er an Franck heran kommt... ;)
  • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 05.01.2019 21:50
    Highlight Highlight Hat er den Post wieder gelöscht oder ist der noch online? Die PR Abteilung wird da einiges zu tun haben 😂
    Hach ja. Da hat sein Gott wohl nur auf Talent im Fuss konzentriert und den Rest ein wenig vergessen. Trotzdem: än Guete, Franck!
  • Hayek1902 05.01.2019 21:03
    Highlight Highlight an und für sich hätte er ja recht gehabt. es ist sein geld, er hat es sich erarbeitet und er kann damit machen, was er will. aber seine nachricht zeigt halt auch, dass er ohne fussballtalent wohl ein nichts geblieben wäre.
    • Adumdum 05.01.2019 22:08
      Highlight Highlight Talent alleine reicht im Fussball lange nicht - da gehören auch Jahrzehnte harte Rackerei dazu, und ein Körper der hart an der Schmerzgrenze das auch durchhält. Wer immer über reicht Fussballer schimpft hat keine Ahnung von Leistungssport, schon gar nicht in einem wo du mit zig Millionen anderen konkurriert. Nix gegen Curling oder Wildwasser-Kanu, aber im Fussball ist der Druck unglaublich viel krasser. Und ebenso dann die Belohnung wenn du es schaffst da oben zu spielen und über Jahre auch zu bleiben
    • FrancoL 06.01.2019 01:00
      Highlight Highlight @Adu; Hayek1902 hat da wohl eher an den Kopf und nicht an die Muskeln gedacht. FR gehört so in die Klasse Maradona, genial mit dem Ball aber ohne wird es nun mal sehr dunkel.
  • COLD AS ICE 05.01.2019 20:39
    Highlight Highlight er kann von mir aus auch 100'000.- für ein nachtessen ausgeben. soll doch jeder soviel für essen ausgeben wie er will. irgendwie muss er ja sein geld auch brauchen.
  • Shelley 05.01.2019 20:34
    Highlight Highlight Der Frank passt PERFEKT zu seinem FC. Arroganz gesellt sich zu Arroganz, gemischt mit Proletenvokabular und null Einsicht, dass man eigentlich ein Vollpfosten ist.
  • Mova 05.01.2019 20:27
    Highlight Highlight Sorry, Franck 👍😅
  • fabsli 05.01.2019 19:49
    Highlight Highlight Wenn einer das macht, was sich ein anderer nicht leisten kann oder nicht gut findet, sucht er sich im Internet klagend Verbündete. Wenn ein paar Nasen zusammengekommen sind, meint man schon, dass das Nörgeln gerechtfertigt ist.
    Ein Haufen Nörgler!
    • Freedom Fighter 05.01.2019 23:06
      Highlight Highlight @fabsli
      Du hast einfach nichts verstanden. Er soll sich leisten, was auch immer er will. Wenn man damit aber öffentlich geht, sollte er damit rechnen, dass es nicht nur Befürworter gibt. Den Anderen dann nahezulegen, sie sollen ihre Mütter und Grossmütter ficken, ist an Niveaulosigkeit und Dummheit nicht mehr zu überbieten. Er soll sein vergoldetes Steak essen, so oft er will. Aber wenn er nicht kritisiert werden will, soll er es einfach für sich behalten. Dieser Drang nach Zurschaustellung für ein paar likes ist für sich schon peinlich und armselig.
    • Freedom Fighter 06.01.2019 17:56
      Highlight Highlight Wieso muss man allen zeigen, dass man goldene Steaks isst?
      Versteh ich nun wirklich nicht.
    • Freedom Fighter 06.01.2019 19:38
      Highlight Highlight Die, die mit kritischen Reaktionen nicht umgehen können, müssen ja nicht öffentlich posten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chili5000 05.01.2019 19:32
    Highlight Highlight 2019 oder wie empörte iTrolls die Medien beherschen...
  • Couleur 05.01.2019 19:19
    Highlight Highlight Seid nicht so streng mit dem guten Frank. Der liebe Gott hat seine gesamte Energie in sein rechtes Goldfüsschen investiert. Da ist der Rest halt etwas untermotorisiert.
  • Bruno S.1988 05.01.2019 19:15
    Highlight Highlight Ich verstehe seinen Standpunkt, aber er hat es völlig falsch rüber gebracht.
    • FrancoL 06.01.2019 01:02
      Highlight Highlight Ja mit dem Fuss hätte er sich wesentlich besser ausgedrückt.
  • Kampfsalami 05.01.2019 19:09
    Highlight Highlight Juuubel!!!!
  • Arneis 05.01.2019 19:08
    Highlight Highlight Frank poppt gerne minderjährige Prostituierte, nuff said.
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 05.01.2019 18:41
    Highlight Highlight Herrlicher Ausraster.
    Auf der anderen Seite, die Supersportcaren werden gefeiert, aber Achtung, du ist ein Stück Fleisch mit Blattgold, dann ist das Internet hinter dir her....
  • dä dingsbums 05.01.2019 18:39
    Highlight Highlight Soll er doch tun was er will, mir egal.

    Warum aber überhaupt jemand Gold isst, habe ich nie verstanden.
    • Ursus der Rächer 05.01.2019 19:49
      Highlight Highlight Diejenigen die Gold essen, wollen damit sicherstellen, dass sie wenigstens bis zum nächsten Stuhlgang auch einmal etwas wert sind.
  • derEchteElch 05.01.2019 18:23
    Highlight Highlight Ich sagte es dchon immer:
    Ribery ist einer der eingebildetsten und arrogantesten Spielern überhaupt! Wenn er verliert heult er, wenn er schlecht spielt heult er und schuld daran sind immer die anderen!

    Das ist die typische Bayern Arroganz!
  • Dingsda 05.01.2019 17:57
    Highlight Highlight Ehrenmann.
  • My Senf 05.01.2019 17:54
    Highlight Highlight Also weiss nicht aber wegen 300 würde es kein Problem sein

    Das Steak 🥩 kostete 1200€ !
    • Adrian Buergler 05.01.2019 17:56
      Highlight Highlight @My Senf: Anscheinend sind die 1200 Euro eben eine Falschmeldung. Der Preis liegt bei 1250 Dirham, also rund 300 Euro. Im gleichen Restaurant in New York seien es rund 500 Euro.
    • My Senf 05.01.2019 20:14
      Highlight Highlight @Adrian
      Bin noch nicht überzeugt
      In NY kostet ein steak ca. 270$
      Das 24 Carat Gold Steak Wagyu in Dubai definitiv 1500$

      Die 300€ beziehen sich ev. auf das "normale" Steak das Blattgold kommt dann als extra dazu
      ob es jetzt 1200€ oder 1000€ (wie die Sun zu wissen glaubt) sind ist spekulativ. Denn unsereins bekommt garantiert eine andere Rechnung als Ribery (Bro) präsentiert.
      Ich gehe davon aus, promis bezahlen einen Teil in Instagram Währung …
      Die D Medien sind unisono der Meinung es sind 1200
      Schlussendlich geht auch nicht um den Endpreis sondern um die Provokation

      Und Ribery danach so.
      Benutzer Bildabspielen
  • Neutralier 05.01.2019 17:38
    Highlight Highlight Gönnt er sich ein geiles auto alle so :voll geil hast du gesehen den neuen wagen von ribery. Gönnt er sich ein goldigies steak sind alle am nörgeln weil es unnötig sei. Ja sorry er hat es halt.
  • dizzy 05.01.2019 17:37
    Highlight Highlight wenn er ein mit blattgold überzogenes steak gegessen hat,scheisst er jetzt wottwörtlich gold?🤔😂
    • G.Oreb 05.01.2019 18:49
      Highlight Highlight In der Tat.
      Play Icon
    • Ursus der Rächer 05.01.2019 19:51
      Highlight Highlight Ist Ribery jetzt ein Klugscheisser oder ein Goldscheisser?
    • dizzy 05.01.2019 20:32
      Highlight Highlight @ursus ein goldiger klugscheisser😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • sterpfi 05.01.2019 17:29
    Highlight Highlight Der Ribery denkt halt an die Zukunft. Wenn mal der Posten von Hoeness oder Rumenigge frei wird kann er den Tweet als Referenz benutzen, dass er sich bei Pressekonferenzen deutlich ausdrücken kann!
  • Nelson Muntz 05.01.2019 17:28
    Highlight Highlight Recht hat er! Ist seine Kohle, soll damit machen was er will. Ob das einer Internet-Gelbweste passt oder nicht darf dem lieben Frank egal sein.

    Interessiert eigentlich nur eines, war er am nächsten Tag ein Goldscheisser, wie der Esel im Märchen?
    • Eksjugo 05.01.2019 19:50
      Highlight Highlight Internet-Gelbweste. 😂 Made my Weekend! 😂👍🏻
  • N. Y. P. 05.01.2019 17:27
    Highlight Highlight Der grösste Puffgänger und Partyveranstalter von München verliert die Contenance !

    Einfach herrlich.

    Und absolut kein Aufreger.

    Bitte nochmal..

  • Eduard Laser 05.01.2019 17:25
    Highlight Highlight Ach, immer diese Nörgeler... Immerhin steckt er jetzt sein Geld in teure Steaks und nicht mehr in minderjährige Prostitute 🤷🏼‍♂️
    • Astrogator 05.01.2019 17:40
      Highlight Highlight Wenn er nur das Geld in die minderjährige Prostituierte gesteckt hätte, hat er aber nicht...
    • Palpatine 05.01.2019 18:15
      Highlight Highlight Stell mir das grad bildlich vor - LOL...
    • G. 06.01.2019 10:34
      Highlight Highlight Was?

      Steckt er sein Geld jetzt auch in minderjährige Kühe?
  • ManuelSeiz 05.01.2019 17:15
    Highlight Highlight Ich glaube es gibt ein Werbevertrag zwischen dem golden Steak und Rib. Wahrscheinlich heisst es bald: „the golden Franky“...
    • Fordia 05.01.2019 18:39
      Highlight Highlight Und wahrscheinlich war es ein „Rib“eye Steak . . .
  • Wander Kern 05.01.2019 16:35
    Highlight Highlight Die Folie diente allein der Warmhaltung.
  • Clife 05.01.2019 16:34
    Highlight Highlight Jetzt mal abgesehen davon, dass er essen kann wo er will, gibt es weitaus bessere Restaurants als den Nusr-Et. Hab da mal gegessen, hat nicht wirklich geschmeckt aber war sauteuer. Da hab ich insbesondere in der Türkei in Restaurants gegessen die weitaus schmackhafter waren und trotzdem weniger bekannt
  • Rumbel the Sumbel 05.01.2019 16:23
    Highlight Highlight Am besten lernst du jemand aufgrund der Antwort kennen.....
  • dave1771 05.01.2019 16:15
    Highlight Highlight Jubel!
  • maxi 05.01.2019 16:08
    Highlight Highlight Kann er keine flättere Verteilen wie auf dem Platz u d an die reporter, werden halt Mütter beleidigt...
  • MyPersonalSenf 05.01.2019 16:03
    Highlight Highlight Fi**t euren Stammbaum.. hahahaha oh Gott😅😅😅
    • Hierundjetzt 05.01.2019 18:08
      Highlight Highlight genau!
      filetiert Euren Stammbaum! Nein...
      fistet Euren... quatsch:
      filmt Euren... ah, jetzt!
      findet Euren... nee
      fischt, finanziert, fixiert, firmament, filmschauspielert Euren Stammbau?

      Hä? Macht doch alles gar keinen Sinn!

      Was meinst Du also mit Fi*t?
    • MyPersonalSenf 05.01.2019 19:45
      Highlight Highlight In diesem Fall wäre wohl „favorisiert euren Stammbaum“ passend
  • B-Arche 05.01.2019 16:02
    Highlight Highlight Ich verstehe es nicht. Habe auch schon für 300$ gegessen, so what? Warum regt man sich darüber auf?
    Ich kann manchmal die Wut verstehen, man darf anscheinend nur posten wenn man bei Popeyes McDonald's oder BK etwas isst weil sich das jeder leisten kann?
    • Johnny Geil 05.01.2019 16:19
      Highlight Highlight Man regt sich mehr über die Reaktion auf, als über das Gold-Steak.

      PS: F**kt euren Familienstammbaum ;)
    • Lamino 420 05.01.2019 17:12
      Highlight Highlight Wieso hast du das gegessen?
    • Divorce 05.01.2019 17:44
      Highlight Highlight Ich glaube, da ist im artikel ein fehler passiert. Habe heute von 2'000.- gelesen nur für das gold.
    Weitere Antworten anzeigen
  • jjjj 05.01.2019 15:59
    Highlight Highlight recht hat er. soll doch machen was er will. Wenigstens einer der nicht so glattgebügelt ist wie die anderen Fussball Playstation Bubis...
    • Shikoba 05.01.2019 16:12
      Highlight Highlight Klar soll er machen was er will. Seine Wortwahl finde ich jedoch sehr bedenklich... 🤔
    • Fabio74 05.01.2019 18:06
      Highlight Highlight nur sollte man mit Kritik umgehen können wenn man schon seine Arroganz so zeigt.
      Aber das neureiche Bübchen kann es halt nicht und seine Wortwahl passt eher zur Banlieu

«Wenn es mir irgendwo besser läuft, dann hier» – 5 Fragen an die neuen Schweizer beim SCB

Der Schweizer Meister hat nachgerüstet und mit Inti Pestoni, Vincent Praplan und Niklas Schlegel drei grosse Namen nach Bern geholt. Die drei Neuzugänge erzählen, weshalb sie beim SCB gelandet sind, was sie sich von der neuen Saison erhoffen und warum das Team den Titel erfolgreich verteidigen wird.

Inti Pestoni war in Ambri der Liebling der Fans. Doch dann zog er aus, um die Schweiz zu erobern, um sein unbestrittenes Können auch mal bei einem grossen Klub zu zeigen. Doch weder beim ZSC noch beim HCD wurde der Tessiner so richtig glücklich. Nun folgt aber nicht die erwartete Rückkehr in die Leventina, sondern der dritte Versuch bei einem Grossen: beim SC Bern.

Warum sind Sie nicht zu Ambri zurückgekehrt?Inti Pestoni: Nach meiner Zeit in Ambri wollte ich bei einem grossen Klub einen Schritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel