Da stimmt doch was nicht?! Dieses Foto eines Schweizers sorgt weltweit für Verwirrung

14.07.17, 10:14 14.07.17, 10:31

Wer den Instagram-Account von Kaspar Schiesser, einem jungen Mann aus der Schweiz, durchstöbert, bekommt umgehend Fernweh. Denn auf praktisch jedem Foto zeigt uns der Reise-Profi bezaubernde Orte dieses Planeten, die wir alle dringend mal besuchen sollten.

Der Schnappschuss, mit dem es Schiesser nun gelungen ist, von diversen Medien zitiert zu werden, besticht jedoch nicht unbedingt durch seine Schönheit, sondern eher durch seinen verwirrenden Charakter. Was ist nur mit diesem Haus passiert?!

Die Antwort darauf ist eigentlich ganz simpel: Schiesser spielt mit der Perspektive und kreiert so eine optische Täuschung. Denn er befindet sich auf der Baldwin Street in Dunedin, Neuseeland, und damit auf der steilsten Strasse der Welt.

In Wahrheit ist es also nicht das Haus, das schief ist, sondern die Strasse. Wenn du dir vorstellt, dass wir das Bild ein bisschen nach links kippen, befinden wir uns plötzlich an einer steilen Strasse und das Haus steht wieder gerade.

Dass sich dieses kuriose Örtchen ganz hervorragend für Ferien-Fotos der anderen Art eignet, zeigen die zahlreichen Aufnahmen von Touristen, die ebenfalls im Internet kursieren.

(viw)

Passend dazu: Hier werden die krassesten Ferienfotos geknipst

Auch passend: Die schönsten Orte der Welt: Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

Und weil wir schon im Reise-Fieber sind:

Dieser Franzose segelt mit seinem Huhn um die Welt

Dieser smarte Koffer verfolgt dich auf Schritt und Tritt

93 Gründe ausser Fussball, warum man Island einfach lieben muss

Mamma Mia! 7 typische italienische Begriffe, die wir immer wieder falsch aussprechen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen