DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thomas Bauer wird neuer VR-Präsident der FINMA

01.07.2015, 14:2701.07.2015, 15:40

Der Rechtsanwalt Thomas Bauer wird neuer Verwaltungsratspräsident Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA. Der Bundesrat hat ihn am Mittwoch als Nachfolger von Anne Héritier Lachat gewählt, wie das Eidg. Finanzdepartement (EFD) mitteilte. Héritier Lachat war 2008 in den FINMA-Verwaltungsrat und 2011 zu dessen Präsidentin gewählt worden.

Thomas Bauer.
Thomas Bauer.Bild: RUBEN SPRICH/REUTERS

Bauer übernimmt das Amt ab kommendem Jahr. Vorher werde er im Verwaltungsrat noch ein Praktikum absolvieren, sagte Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf bei der Bekanntgabe vor den Medien in Bern. Bauer ist Vater zweier Kinder und Mitglied der SVP. Dies erachtet er nicht als Problem, da für die Arbeit im FINMA-Verwaltungsrat Experten und fachliche Arbeit gefragt seien. Die politischen Entscheidungen würden woanders gefällt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Leitzinsen steigen – wir erklären dir, was dadurch jetzt alles ins Rollen kommt
Die Zentralbanken haben eine Trendwende eingeläutet, überall steigen nach langer Zeit wieder die Leitzinsen. Gehen diese Zinsen in die Höhe, hat das Auswirkungen auf so ziemlich alles in der Wirtschaft. Wieso? Wir erklären es dir.

Es geht ein Ruck durch die Wirtschaft: Viele Zentralbanken, darunter auch die Schweizerische Nationalbank (SNB), entschieden sich im Juni, die sogenannten Leitzinsen ordentlich anzuheben. Der Grund: die hohen Inflationsraten. Mit höheren Zinsen sollen diese jetzt wieder heruntergeschraubt werden.

Zur Story