DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ein Abschied in vier Akten.
Ein Abschied in vier Akten.Bild: Keystone
Nihil mali factum est

Ventus papae Francisco petasum de capite flavit

21.02.2014, 17:4401.07.2014, 12:49

Consultores gratiae Watsonienses celerrime sessiunculam necessariam convocaverunt et petasos compensatorios numerosos praeformaverunt. Libenter id fecimus!

Propeller-Papst

Bild: watson Bastelstunde 

Anonymer Papstoholiker

Bild: watson Bastelstunde 

Lady PaPa

Bild: watson Bastelstunde 

Papst mit Tarn-Band

Bild: watson Bastelstunde 

GTA-Trevor-Phil-Papst

Bild: watson Bastelstunde 

Hello Papsty

Bild: watson Bastelstunde

Chef Papst

Bild: watson Bastelstunde

Captain Bastel-Papst

Bild: watson Bastelstunde  

Mäuse-Papst

Bild: watson Bastelstunde 

Papst Simpson

Bild: watson Bastelstunde 

Ay Ay Ay, el Papsto

Bild: watson Bastelstunde

Papst Zero

Bild: watson Bastelstunde

Die Papstombombe

Bild: watson Bastelstunde

Petimus a vobis, ut qualitatem modestam excusetis – pictoribus nostris tempus petasorum exsecandorum defuit, quia res graviores iis agendae erant.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was die Kinder-Durchseuchung zu Weihnachten noch verhindern könnte
Die 0- bis 9-Jährigen und die 10- bis 19-Jährigen sind die covid-verseuchtesten Altersgruppen. Einige Kantone haben begonnen, Massnahmen gegen die unkontrollierte Durchseuchung zu ergreifen. Kann Weihnachten damit noch gerettet werden?

Bald könnten die Jüngsten unter uns für Unruhe am Jahresende sorgen. Das heisst, mehr als sonst. Damit ist nicht gemeint, dass sie den Baum umwerfen oder buchstäblich endlose Gedichte aufsagen könnten, sondern dass sie möglicherweise einen unerwünschten Freund namens Covid zum Familienessen mit Opa und Oma mitbringen.

Zur Story