Opernball: Der 60. Wiener Opernball hat begonnen

04.02.16, 22:32

Glanz und Glamour auf dem Höhepunkt der Wiener Ballsaison: Mit dem Einzug von etwa 140 Debütantenpaaren hat am späten Donnerstagabend der Wiener Opernball feierlich begonnen.

Als Teil der Eröffnungszeremonie war der Auftritt von Opernstar Plácido Domingo angekündigt. Mit dem traditionellen Ausruf «Alles Walzer» sollten dann die rund 5000 Besucher auf die Tanzfläche gebeten werden, darunter auch Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Die amerikanische Schauspielerin Brooke Shields sass als bezahlter Stargast von Baumeister Richard Lugner in seiner Loge. «Baywatch»-Darstellerin Pamela Anderson war Gast der deutschen Society-Familie Wess.

Eine Eintrittskarte bei dem prunkvollen Fest in der Wiener Staatsoper kostet 290 Euro, Logen sind ab 10'000 Euro zu haben. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen