Abstimmungen 2019
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Waffenrecht und AHV-Steuerdeal: So stimmte deine Gemeinde ab

Das revidierte Waffenrecht und der AHV-Steuerdeal sind schweizweit vor allem auf Zustimmung gestossen. Doch wie haben dein Wohnort und der Heimatort deines Murmeltiers abgestimmt? Hier findest du die Resultate aller Schweizer Gemeinden.



(mlu)

Streitgespräch Waffenrecht

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe ++ So bereitet sich die Armee auf die Hitze vor

Link zum Artikel

Das gab's noch nie: Schweizer Mathe-Genie startet als 15-Jähriger mit Master-Studium

Link zum Artikel

Fans raten GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu grösseren Brüsten – aber ihr Konter sitzt

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Luzern ruft Klimanotstand aus

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Militia 20.05.2019 06:40
    Highlight Highlight Ich "freue" mich schon auf die nächste Abstimmung, bei welcher die EU wieder Zugeständnisse von uns fordert. Ich werde mit Freuden Ja Stimmen, irgendwann wird es auch den letzten Ja-Sager betreffen. Da dies der Anfang eines schleichenden EU-Beitritts war spielt es ja eh keine Rolle mehr.
    Die Geister, die ihr rieft...
    • Ritiker K. 20.05.2019 11:37
      Highlight Highlight Uhhhhh....

      "der Anfang eines schleichenden EU-Beitritts"

      Das neue Schreckgespenst der Angstpolitik
    • Militia 20.05.2019 12:50
      Highlight Highlight Noch NIE hatten wir ein Gesetz, welches die EU ändern kann wie sie lustig ist und wir müssen es 1:1 übernehmen.
      Uhhhh...
  • ChrigeL_95 19.05.2019 21:37
    Highlight Highlight In Corippo haben exakt 4 Leute abgestimmt! 🤣Und beide Vorlagen zu 100% angenommen bzw abgelehnt 🤔
  • DJ77 19.05.2019 21:02
    Highlight Highlight Was ging den in der Gemeinde Seehof ab?
    0.0% Ja-Anteil beim Waffengesetz.
  • LarsBoom 19.05.2019 20:44
    Highlight Highlight Ich habe zwar auch ja gestimmt aber beim neuen Waffenrecht kommt mir irgendwie immer diese Szene in den Sinn.
    Play Icon
  • Nilda84 19.05.2019 20:18
    Highlight Highlight 64% Ja 😍 Das hätt ich nicht zu hoffen gewagt! 🥰
  • c_meier 19.05.2019 20:11
    Highlight Highlight witzig ist noch, dass dort wo es Bahnhöfe hat, meistens ja zum Waffengesetz gestummen wurde, so in allen Bahnhof-Gemeinden zwischen Bern und Solothurn. Dort wo es in dieser Region zwischen BE/SO keinen Bahnhof hat wurde mehrheitlich Nein gestimmt...
  • Moelal 19.05.2019 19:50
    Highlight Highlight Danke SCHWEIZ 🇨🇭
  • Gwdion 19.05.2019 19:37
    Highlight Highlight Uiuiui, das Dorf, wo ich aufgewachsen bin... Wer das liest, ist dorf.
    • leu84 19.05.2019 22:31
      Highlight Highlight Ähnlich bei mir. Der lokale SVP/SD/"PNOS"-Gürtel ;)
  • Posersalami 19.05.2019 19:12
    Highlight Highlight !!!Breaking News!!!

    2020 stimmen wir über ein weiteres Päckli ab: 6mia für Kampfflugzeuge und 4 Wochen Vaterschaftsurlaub.

    • Nilda84 19.05.2019 21:08
      Highlight Highlight Nein / Ja
    • Aurum 20.05.2019 08:19
      Highlight Highlight Als kombinierte Vorlage wie die USR3.1? Hoffe, so weit lassen wir es nicht kommen. Eine Schande dass diese AHV/USR Vorlage überhaupt zur Abstimmung zugelassen wurde.
  • Garp 19.05.2019 19:07
    Highlight Highlight Ich hab noch nie von Zwischenbergen gehört. 😏
    • Militia 20.05.2019 06:35
      Highlight Highlight Es heisst auch Zwischbergen.
  • sunshineZH 19.05.2019 19:05
    Highlight Highlight Bern hat ganz andere Probleme 😀
  • Magnum44 19.05.2019 18:58
    Highlight Highlight Könnt ihr einmal einen Reporter nach Zwischenbergen schicken und checken, was mit diesen Leuten dort abgeht? :D
  • rburri68 19.05.2019 18:48
    Highlight Highlight Bern rund 85% Ja <3
    • Pepe848 19.05.2019 22:00
      Highlight Highlight Klar wenn am HB brav Propagiert wird ;)
    • rburri38 20.05.2019 12:54
      Highlight Highlight Quatsch, hat nichts mit Propaganda zu tun. Bern ist in praktisch jeder Abstimmung die Gemeinde die am meisten Links stimmt.
  • perrie 19.05.2019 18:38
    Highlight Highlight Super, jetzt werden sicher alle Terroristen brav ihre Waffen abgeben und protokollieren lassen, ganz bestimmt
    • Posersalami 19.05.2019 21:52
      Highlight Highlight Nein, primär bleiben wir weiterhin in Schengen.

      Ob ein paar Schützen jetzt ein anderes Formular ausfüllen tut nichts zur Sache.
    • Oban 19.05.2019 22:17
      Highlight Highlight Da Terroristen ja so einfach an Waffen kommen müssen sie Lastwagen und Autos klauen um die Menschen in Europa zu terrorisieren.
      Und an normale Handfeuerwaffen kommt beinahe jeder Schweizer immer noch sehr einfach heran, einfacher zumindest als ein Terrorist an eine Uzi.
    • weissauchnicht 19.05.2019 22:19
      Highlight Highlight Nein, dafür wissen wir jetzt, dass diejenigen, die es nicht tun, vermutlich Terroristen sind, und wir können sie wegen illegalem Waffenbesitz festnageln, bevor sie sie gebrauchen...

Jetzt kommen die grossen Stolpersteine in der Europa-Politik

Die Annahme des Waffenrechts stärkt dem Bundesrat in der Europapolitik den Rücken. Es ist aber nur ein Etappensieg. Für die Zukunft des bilateralen Wegs entscheidend sind die SVP-Begrenzungsinitiative und vor allem das Rahmenabkommen.

Die Europafreunde in der Schweiz können wieder einmal jubeln. Seit der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative vor fünf Jahren befanden sie sich vorwiegend in der Defensive. Nun hat das Stimmvolk der Übernahme der EU-Waffenrichtlinie mit 63,7 Prozent zugestimmt. Es war das deutlichste Ja in einer Europa-Abstimmung seit den Bilateralen I vor 19 Jahren.

Die Nachabstimmungsbefragung der SRG zeigt: Der klare Entscheid war ein Bekenntnis zum Schengen-Dublin-Abkommen. Ein Blick auf die politische …

Artikel lesen
Link zum Artikel