DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einfach von der Strecke gekickt: Diese Bilder zeigen, weshalb man sich besser nicht mit WM-Leader Valentino Rossi anlegt

25.10.2015, 11:5126.10.2015, 06:32

Der Kampf um den MotoGP-Weltmeister-Titel eskaliert in Malaysia! WM-Leader Valentino Rossi will sich als Drittplatzierter an die Fersen seines Kontrahenten Jorge Lorenzo heften, doch Rüpel-Fahrer Marc Marquez verwickelt ihn immer wieder in heisse Duelle. Dann gehen die Pferde mit Rossi durch: Er kickt den lästigen Gegner einfach von der Strecke. Die Tätlichkeit bleibt nicht ungeahndet: Drei Strafpunkte und Versetzung auf den letzten Startplatz beim Saisonfinale in Valencia – ein empfindlicher Rückschlag im WM-Rennen für Treter Rossi! (dux)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Das hier? Ist die Champions League in der «Heimat des Glücks»

Fussballfans jubeln: Die Champions League ist zurück!

Zur Story