DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tötungsdelikt

Coiffeur in Winterthur getötet

08.08.2014, 13:0608.08.2014, 13:12

Ein 71-jähriger Mann ist in Winterthur Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte, war am Mittwoch die Leiche des Mannes in dessen Wohnung aufgefunden worden. Ursache und Hergang des Tötungsdelikts sind noch unklar.

Der Getötete war Italiener. Er betrieb an der Neuwiesenstrasse – wo er auch wohnte – einen Coiffeursalon. Gefunden wurde die Leiche am Mittwoch kurz nach 13 Uhr. Eine Bekannte hatte sich Sorgen gemacht um den Coiffeur und ihn besuchen wollen. Für die Abklärungen wurden das Forensische Institut Zürich sowie das Institut für Rechtsmedizin Zürich beigezogen. Sie stellten fest, dass der Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden war. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zwei Verletzte bei Kollision mit Tram in Zürich

Bei einer Kollision mit einem Tram sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin am Freitagnachmittag in Zürich verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Zur Story