Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brände in der Region Avenches VD: Verdächtiger aus Haft entlassen



Der nach einer Brandserie in der Region Avenches (VD) als mutmasslicher Brandstifter verhaftete Mann ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Die Waadtländer Staatsanwaltschaft ordnete seine Freilassung an.

Die Verdächtigungen gegen den jungen Mann hätten sich gemäss den bisherigen Untersuchungen nicht bestätigt, die Ermittlungen würden ihn vielmehr entlasten, teilte die Waadtländer Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Deshalb sei der Mann aus dem Gefängnis entlassen worden.

Die Polizei hatte den Feuerwehrmann am 21. Juli als Verdächtigen verhaftet, nachdem im Broyebezirk am 15. Juli gleich sieben Brände ausgebrochen waren. Durch die Feuer waren beim privaten Institut Equestre National d'Avenches (IENA) in direkter Nachbarschaft zum Schweizer Nationalgestüt Avenches 24 Pferde und Ponys ums Leben gekommen. Die Tiere gehörten Privatpersonen.

Bisher kein Zusammenhang entdeckt

Abgebrannt war auch eine an den Stall angrenzende Wohnung. Die Familie, die darin lebte, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der verhaftete Mann hatte als freiwilliger Feuerwehrmann und früher auch als Pferdepfleger beim IENA gearbeitet.

Die Polizei ging zu Beginn der Ermittlungen von einem kriminellen Hintergrund aus. Die Brandserie setzte sich allerdings auch fort als der Verdächtige in Untersuchungshaft sass. So brachen im Broyebezirk in der Nacht vom Freitag auf Samstag erneut mehrerer Brände aus. Dabei verendeten in Payerne (VD) und Domdidier (FR) über 50 Rinder.

Die Ermittlungen gehen laut Polizeisprecher Arnold Poot weiter. Bisher gebe es keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen der Brandserie in Avenches und derjenigen in Payerne und Domdidier, präzisierte der Sprecher der Waadtländer Kantonspolizei. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen