DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Game of Thrones»: Der Trailer zur sechsten Staffel bricht alle Rekorde.<br data-editable="remove">
«Game of Thrones»: Der Trailer zur sechsten Staffel bricht alle Rekorde.
screenshot: youtube

Fabel-Rekord: Trailer von «Game of Thrones» erreicht sagenhafte 30 Millionen Views in 24 Stunden

10.03.2016, 09:0010.03.2016, 09:16

«Game of Thrones»-Junkies rund um den Globus können es wohl kaum erwarten: Am 24. April 2016 kommt endlich die langersehnte sechste Staffel der Erfolgsserie raus. 

Die Vorfreude der Fans dürfte sich in den vergangenen zwei Tagen nochmals erheblich gesteigert haben. Denn am Abend des 8. März veröffentlichte Produzent HBO den Trailer zur nächsten Staffel. Und dieser Schlug ein wie eine Bombe.

Binnen 24 Stunden erreichte der gut 100 Sekunden dauernde Clip 30 Millionen Views. Acht Millionen Menschen sahen sich das Video auf YouTube an, 22 Millionen Menschen auf Facebook. Das ist ein neuer Rekord. 

Bisheriger Rekordhalter war ebenfalls «Game of Thrones». Der Trailer zur Staffel fünf wurde am ersten Tag 27 Millionen Mal angeklickt. (cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«How I Met Your Father»: Neue Serie wird etwas anders als das Original

2014 ging mit «How I Met Your Mother» eine der erfolgreichsten Sitcoms des 21. Jahrhunderts zu Ende. (Wir erinnern uns, wie enttäuscht viele Fans über den fragwürdigen Schluss waren). Bereits damals hatte 20th Century Fox Television entschieden, dass man die Fans mit einem Spin-off namens «How I Met Your Father» beglücken möchte. Dieses sollte – wenig überraschend – die ganze Geschichte aus der Sicht der Mutter erzählen. Im letzten Moment wurde die Produktion aber aus bis heute …

Artikel lesen
Link zum Artikel