Unvergessen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Sergeant Moses Hightower mit Kollegin Lieutenant Laverne Hooks. bild: warner bros

Unvergessen

Bevor er «Hightower» in Police Academy wird, gewinnt Bubba Smith den Super Bowl

17. Januar 1971: Als American Footballer erreicht Charles Aaron Smith die höchste Stufe. Mit den Baltimore Colts holt er den Super Bowl. Später erobert Bubba Smith als «Hightower» die Herzen aller Fans von Blödelfilmen.



Die Super Bowl V in Miami ist bis heute eine bemerkenswerte. Denn beim 16:13-Sieg der Baltimore Colts über die Dallas Cowboys wird mit Chuck Howley zum bis heute einzigen Mal ein Spieler des Verliererteams zum MVP gewählt. So schlecht spielten die Sieger, dass der Colts-Abwehrspieler Bubba Smith sich später weigerte, den Super-Bowl-Ring zu tragen, den die Gewinner jeweils erhalten.

abspielen

Die Highlights der Super Bowl V 1971. Video: streamable

Doch Super-Bowl-Sieger bleibt Super-Bowl-Sieger – ob verdient oder unverdient, ob mit oder ohne Ring am Finger. Der 26-jährige Smith verpasst die folgende Saison und wechselt 1973 zu den Oakland Raiders. Nach zwei Saisons zieht es den Texaner, der 1967 der First-Pick des NFL-Drafts war, nach Hause. In Houston beendet er nach seinen letzten beiden Spielzeiten in der National Football League 1976 die Karriere.

Vom Stadion auf die Leinwand

Und eine zweite, ebenfalls erfolgreiche Laufbahn beginnt. Smith wendet sich der Schauspielerei zu. Nach kleineren Rollen erhält er 1984 die Chance, bei «Police Academy» mitzuspielen. Der 2,01 m grosse Schnauzträger packt die Gelegenheit beim Schopf. Als Moses Hightower ist er Bestandteil eines Teams, das in den kommenden Jahren die Kinoleinwände und Fernsehbildschirme erobert.

abspielen

Seine berühmteste Rolle: Moses Hightower bei «Police Academy». Video: streamable

Smith mimt in den ersten sechs der sieben Police-Academy-Filmen den kräftigen Hightower. Es ist die Rolle seines Lebens, denn danach folgen nur noch Auftritte in weniger bekannten Filmen sowie Gastrollen in populären TV-Serien: «MacGyver», «Eine schrecklich nette Familie» (mit Al Bundy) oder «Alle unter einem Dach» (mit Steve Urkel).

abspielen

Der bärenstarke Hightower kehrt ein Polizeiauto aufs Dach. Weil er es kann. Video: YouTube/Kathy Banta

Im Sommer 2011 stirbt Bubba Smith wegen einer Überdosis Diätpillen an Herzversagen. Der einstige Footballer und Kino-Liebling wird 66 Jahre alt.

Mehr Bubba-Videos:

abspielen

«Eine schrecklich nette Familie»: Smith gegen Al Bundy, den Mann, der vier Touchdowns in einem Spiel schaffte. Video: YouTube/Al Bundy

abspielen

«Until it hurts»: Bubba Smiths Fitness-Video aus dem Jahr 1985. Video: YouTube/Hard Stars

abspielen

Highlights seiner Zeit als College-Spieler. Video: YouTube/Pietrang5

abspielen

Thank you, Bubba! Video: streamable

Unvergessen

In der Serie «Unvergessen» blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein grosses Ereignis der Sportgeschichte zurück: Ob hervorragende Leistung, bewegendes Drama oder witzige Anekdote – alles ist dabei.
Um nichts zu verpassen, like uns auch auf Facebook!

Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen

Miiinchia, das ist ja voll 90er – vor 20 Jahren waren diese Dialoge der absolute Burner

Link zum Artikel

90er-Mädels waren die besten! Diese 12 «Riesenschüsse» verdrehten uns den flaumigen Kopf

Link zum Artikel

Miiinchia II, auf diesen coolen Shit sind wir in den 90ern geflogen

Link zum Artikel

Miiinchia, der dritte Teil: Dieser Trash tröstete uns in den 90ern darüber hinweg, dass wir noch nicht ins Oxa durften

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nelson Muntz 17.01.2019 10:23
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Kola 17.01.2019 10:03
    Highlight Highlight Ich habe mal gelesen, dass er den Ring nicht tragen wollte, weil sie den (seiner Meinung nach manipulierten) Super Bowl III nicht gewonnen haben.
    Und Chuck Howley hat sich geweigert, den Championship-Ring zu tragen, weil sie Superbowl V nicht gewinnen konnten 😅
  • Miphos 17.01.2019 09:24
    Highlight Highlight Ihr habt bei der Bildunterschrift beim ersten Bild einen kleinen Fehler.
    Klugscheissermodus an *
    Moses Hihgtower ist der Lieutenant und Hooks der Sergeant. Bei den Gradabzeichen sind die Winkel immer Unteroffiziere ;-). * Klugscheissermodus aus.

60'000 decken «Kugel-Werni» mit Pfiffen ein – er antwortet mit erstem Schweizer WM-Titel

29. August 1987: Werner Günthör stösst die Kugel in Rom mit Urgewalt auf 22,23 Meter und verteilt anschliessend als erster Schweizer Leichtathletik-Weltmeister Kusshändchen an das aufgebrachte Italo-Publikum.

Er esse alles gerne – «ausser Chinesisch», erklärt der 26-jährige Werner Günthör vor seinem Abflug an die Leichtathletik-WM 1987 in Rom. Wer dem Kugelstoss-Giganten einmal persönlich gegenüberstand, mag diesen Worten gerne Glauben schenken. Zwei Meter gross, 127 Kilogramm Körpergewicht, Schuhgrösse 46 – es sind alles nur Zahlen, die seine imposante Erscheinung nicht einmal ansatzweise erfassen können.

Und dann sind da die blonden Strähnchen, die irgendwie gar nicht ins Bild passen wollen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel