Wein doch
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich Leute betrinken und ihr Leid von der Seele reden dürfen. Diese Woche: Knackeboul über Leute, die zu vernünftig essen.



Play Icon

Video: watson/Knackeboul, Emily Engkent

Umfrage

Hast du Hunger?

  • Abstimmen

1,334 Votes zu: Hast du Hunger?

  • 75%JA. WIE IMMER!
  • 25%Nein. Ich bin ein Roboter.

Letztes Jahr hat Knack über seine Katze gemotzt:

Mehr «Wein doch!»

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

Link to Article

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

Link to Article

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

Link to Article

«Menschen ohne Deo – das ist ein weltbewegendes Problem»

Link to Article

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

Link to Article

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

Link to Article

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

Link to Article

«Wieso könnt ihr Fussballfans nicht feiern wie Sexbesessene oder Fantasyfans?»

Link to Article

«Wenn noch einer ‹Schlitzauge› zu mir sagt ...»

Link to Article

«Spam-Mails nerven! Und Spam-Telefonate!! Und Spam-Briefe!!!»

Link to Article

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

Link to Article

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Es gibt Pendler, die einfach Arsch... Ah, das darf ich nicht sagen, oder?»

Link to Article

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

Link to Article

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

Link to Article

«Fussballer sind keine Pussys!»

Link to Article

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

Link to Article

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

Link to Article

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

Link to Article

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

Link to Article

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

Link to Article

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

Link to Article

«Menschen sind blöd, sie stinken und sind fixiert auf Kacke! Woof!»

Link to Article

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Link to Article

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

Link to Article

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

88
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
88Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pearldrop 21.10.2018 10:14
    Highlight Highlight Viel weniger reden und mehr, viel mehr essen. Än guetä!
    3 2 Melden
  • lichtraumprofil 21.10.2018 00:11
    Highlight Highlight Kenne ich... Mein Freund kauft eine Packung Schoko-Bons, weil er vielleicht in zwei, drei Wochen (!) einmal Lust hat auf zwei, drei (!) Schoko-Bons.. Ich kann mich vielleicht einen Tag zurückhalten und esse dann die ganze Packung auf.
    25 0 Melden
  • AnnaFänger 20.10.2018 19:46
    Highlight Highlight 😖Ich bin erkältet und so. Irgendwie wird mir gerade schlecht beim Gedanken an Pommes und Steak. 🤢
    2 16 Melden
  • The oder ich 19.10.2018 23:57
    Highlight Highlight
    User ImagePlay Icon
    17 3 Melden
  • Spooky 19.10.2018 05:43
    Highlight Highlight Alles Arschlöcher ausser ich!
    32 7 Melden
    • Quasi Modo 20.10.2018 12:39
      Highlight Highlight Alles Arschlöcher ausser Mutti :)
      11 3 Melden
    • Spooky 20.10.2018 17:35
      Highlight Highlight 😂😂😂
      7 2 Melden
  • Mischa Müller 18.10.2018 23:32
    Highlight Highlight Verstehe nur Völlerei... Hihi. Auch ne Form der Sünde, hehe.
    5 9 Melden
  • Raeffu 18.10.2018 19:32
    Highlight Highlight Es gibt auch menschen auf nichts achten alles und viel essen und genetisch trotzdem dünn sind. Inzwischen ist halt echt leichter fett zu sein als dünn. Dicke sind halt einfach dick und bei dünnen wird darüber gelacht wieviel salat die denn wohl essen. Dicke sind Arschlöcher. Die meisten. nicht alle
    60 42 Melden
    • Dä_Dröggo 20.10.2018 17:53
      Highlight Highlight Naja. Dieses sich beim Essen beobachtet fühlen, ist schlussendlich ein Eindruck des betroffenen Essers. Eindrücke kriegen erst in unserem Hirn eine Wertung. Eine Wertung, die durchaus nicht von aussen vermittelt werden muss, sondern schon im betroffenen Esser vorhanden sein kann.

      Wenn man weiss was man wert bist, hört man automatisch auf sich durch die Augen jener anzusehen, welche die eigene Würde untergraben. Als ich das kapiert habe, bekam ich mein Essverhalten und noch einiges mehr in den Griff.
      18 4 Melden
  • no0815girl 18.10.2018 19:21
    Highlight Highlight Ach ja, Sport ist nicht zum Abnehmen, sondern damit man noch MEHR essen kann!
    200 0 Melden
    • milone 19.10.2018 06:48
      Highlight Highlight Word 🙌🏼
      19 3 Melden
  • no0815girl 18.10.2018 19:19
    Highlight Highlight Ich esse gerade Pizza. Und ich freue mich schon auf morgen früh um 6, wenn ich in meinem Bett noch mehr Pizza essen kann. Ich esse auch gerne Pizza am Morgen in der Kaffeepause. Mit Tiramisu danach. Ja, ich werde dafür ausgelacht, aber: PIZZA!
    55 8 Melden
  • The fine Laird 18.10.2018 19:12
    Highlight Highlight Stell dir vor es gibt Menschen welche alles und viel essen und dabei nicht dick werden. 😘
    97 4 Melden
    • hiob 18.10.2018 19:31
      Highlight Highlight amen!
      20 0 Melden
    • Dadaist 18.10.2018 20:14
      Highlight Highlight Warte bist du 4zig oder 5zig bist ;)
      39 4 Melden
    • gnagi 18.10.2018 20:48
      Highlight Highlight Woher kennst du mich? 😉
      9 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gzuz187ers 18.10.2018 17:40
    Highlight Highlight Nach einer Hanflegalisierung hätte ich eine super Idee für ein neues Format. „Friedenspfeife“ anstatt Alkohol wird Cannabis konsumiert und danach kann man über etwas erzählen was man total toll findet oder sich schon immer gefragt hat. Quasi als positives Gegenteil zum nörglerischen ( aber sehr amüsanten) Wein Doch. PS auch wenn ich mich zur Kategorie „dünne Menschen“ zähle, hat der gute David schon recht.
    56 5 Melden
    • Lichtblau550 19.10.2018 22:59
      Highlight Highlight Friedenspfeife? Guuuute Idee. Wäre ich watson, ich würde das Format glatt kaufen.
      18 1 Melden
  • Garp 18.10.2018 16:39
    Highlight Highlight Hach, knäckeboul hasst mich 😂, ich bin wie seine Frau punkto Essen. So ein Kotelette mit Pommes würd ich aber zum Frühstück nicht verachten, wenn es mir ans Bett gebracht wird, er darf dann den Knochen noch abnagen.
    39 7 Melden
  • RozaxD 18.10.2018 16:21
    Highlight Highlight Das Beste ist immer nich Dessert zum Frühstück! Warum warten bis abends?
    35 6 Melden
  • RozaxD 18.10.2018 16:19
    Highlight Highlight Beleidigt er nicht grad seine Frau als Arschloch?😂
    134 3 Melden
    • Juan95 19.10.2018 20:40
      Highlight Highlight Sehe da keine Gefahr, denke nicht dass sich knackebouls frau das „Wein doch“ ihres Mannes antut 😄
      12 2 Melden
  • Donald 18.10.2018 15:50
    Highlight Highlight 50% einverstanden.
    Frühstück gibt es keins. Aber was auf dem Tisch ist kommt weg! Alles! Immer!
    41 8 Melden
  • Imnon 18.10.2018 15:27
    Highlight Highlight Zum Titel:
    Menschen, die andere wegen Äusserlichkeiten abwerten sind Arschlöcher.

    Es gibt 3 Gründe, warum jemand nicht mit Essen aufhören kann. Meist sind alle 3 beteiligt. 1. das Gehirn ist süchtig nach schneller Energie aus Glukose. Die gibts in Zucker, Getreide und Co. Je höher der Gesamtanteil davon an der Ernährung ist, desto weniger kann man sich bremsen. 2. man hat nie gelernt, sich gesund zu ernähren. Gesund ist übrigens kein Synonym für Grusig. 3. man hat noch nie den Unterschied zwischen voll und satt und erfahren und verwechselt deswegen laufend beides. 3. ist eine Folge von 2.
    57 65 Melden
    • Garp 18.10.2018 17:36
      Highlight Highlight Das ist mir nun auch zu simpel, wenn auch grundsätzlich richtig. Es gibt einfach auch verschiedene Typen, wie man Nahrung aufnimmt und verarbeitet und was man bevorzugt. Ich kenn Leute die brauchen 4000 Kalorien pro Tag, bei Büroarbeit, damit sie nicht abnehmen und andere die werden dick sobald sie über 1700 Kalorien zu sich nehmen. Die Natur hat uns verschieden gemacht, damit je nach Bedingungen in der Natur die Spezies Überlebenschancen hat. Verschiedenheit ist immer ein Vorteil.
      24 2 Melden
    • Waedliman 18.10.2018 18:48
      Highlight Highlight Ich kenne das Gefühl, dass der Körper schnelle Zucker nach einer Mahlzeit möchte. Da reicht ein Kaffee mit Zucker völlig aus, da muss man nicht gleich wieder zum Snickers greifen. Ein Hungergefühl kennen viele heute gar nicht, weil sie ständig mit Snacks in der Hand durch die Gegend laufen, bei jeder Gelegenheit irgendwas kauen. Wer daran Schuld hat? Es ist vor allem die Erziehung, die ein schlechtes Vorbild setzt. Wer früh lernt, mit seinem Körper bewusst umzugehen, weiss, wie es funktioniert. Alles andere sind faule Ausreden.
      9 16 Melden
  • koks 18.10.2018 15:23
    Highlight Highlight Journalisten sind Arschlöcher.

    (Ich warte schon auf die Zensur).
    46 28 Melden
    • Imnon 18.10.2018 21:00
      Highlight Highlight Wieso sagst du das? Nur damit du etwas gesagt hast? Oder glaubst du das wirklich? Findest du Journalismus nicht wichtig?
      Ich wünschte mir mehr Anstand und Fairness in den Medien. Aber das ist kein journalistisches Problem sondern ein allgemein menschliches.
      31 11 Melden
  • Yonni Meyer 18.10.2018 15:20
    Highlight Highlight Kürzlich habe ich jemanden im Zug beobachtet: kauft so ein 30g-Säckli Pommtschips, isst die Hälfte... UND MACHTS WIEDER ZU UND LEGTS ZUR SEITE! Begegnungen der dritten Art sind Realität.
    454 17 Melden
    • Al Paka 18.10.2018 15:25
      Highlight Highlight Vielleicht hatte er/sie einfach keine Lust mehr darauf, beim Essen beobachtet zu werden. 😜
      111 5 Melden
    • Yonni Meyer 18.10.2018 15:37
      Highlight Highlight Die Menschen vertragen aber auch gar nichts mehr - dabei habe ich nur ganz wenig gesabbert beim Zuschauen.
      158 6 Melden
    • Al Paka 18.10.2018 15:41
      Highlight Highlight 😊
      Der war gut. 😬
      51 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • felixJongleur 18.10.2018 15:13
    Highlight Highlight "Dünne Menschen sind Arschlöcher - präsentiert von Huawei" :))
    77 3 Melden
  • IKEA Kundendienst 18.10.2018 14:38
    Highlight Highlight Warum denke ich an die Krankassenkassnprämien un d kriege klaustophobische Anfälle in Abflughallen wenn ich Dicke sehe....
    66 91 Melden
    • Sommersprosse 18.10.2018 15:58
      Highlight Highlight Weil du Vorurteile hast?
      84 50 Melden
    • Waedliman 18.10.2018 18:49
      Highlight Highlight Weil es da einen kausalen Zusammenhang gibt :-)
      19 11 Melden
  • Lama4#metoo 18.10.2018 14:37
    Highlight Highlight IMFALL! GENAU SOOO!! ESSSEEEN!!!
    12 17 Melden
  • Calvin Watsn 18.10.2018 14:36
    Highlight Highlight Na, dass Shirt sagt aber auch schon genug aus...😂😂😂
    16 1 Melden
    • Qui-Gon 18.10.2018 15:08
      Highlight Highlight Ja, Smoothies sind höchstens zum Anziehen :-)
      44 2 Melden
  • danger mouse 18.10.2018 14:35
    Highlight Highlight Mein liebstes Frühstück ist immer noch Kaffee und ein Pack Chips!

    Da ich einen sehr Energieaufwendenden Job hatte, war das ein paar Jahre lange mein Frühstück...

    Heute geht’s etwas ruhiger zu und her, aber zum Glück habe ich sehr gute Gene und ich muss auf meine frittierten Kartoffeln nicht verzichten...
    21 19 Melden
  • hiob 18.10.2018 14:14
    Highlight Highlight und ich hasse es, wenn mir leute sagen, ich solle mehr essen.
    93 11 Melden
  • kärli 18.10.2018 13:47
    Highlight Highlight Menschen sind Arschlöcher.

    Gruss Zebra
    89 4 Melden
  • odermi 18.10.2018 13:26
    Highlight Highlight Soooooooooooo es guets wein doch ich chan nümm vor lache!!
    Am weekend stahn ich so spötistens am 8i uf aber ned weli scho wett früeh ufstah sondern weli unbedinngt muess ässe. Nacher chamer ja immer wieder häre ligge ;)
    47 10 Melden
  • Kalsarikännit 18.10.2018 13:10
    Highlight Highlight Pommes Frites mit Kotelett zum Zmorgen? Fuck yeah! Meine Nonna hat mir mal ein bitzli Spaghetti allo Scoglio Reste mitgegeben, ich konnte eine Woche jeden Tag Pasta frühstücken, läck war das geil.
    84 2 Melden
    • Slant 18.10.2018 13:32
      Highlight Highlight Moikka, hattest dann wohl ordentlich Mundgeruch nach Meer.
      14 5 Melden
    • LittleGreenBuddha 18.10.2018 13:45
      Highlight Highlight Ein Hoch auf dein Benutzername! Kippis!
      14 1 Melden
    • selfrabia 18.10.2018 13:52
      Highlight Highlight Nonna -> ein bitzli Resten -> eine Woche Zmorge. Wunderbar! Viel Liebe an die Nonnas.
      94 3 Melden
  • swisskiss 18.10.2018 13:01
    Highlight Highlight Tja Herr Kohler. Da hoffen wir doch alle, dass die schlanke Irina Deinen Beitrag nicht zu persönlich nimmt.

    Aber wahrscheinlicher ist, dass sie nach so langer trauter Gemeinsamkeit, schon ziemlich abgestumpft gegenüber sinnberfreiten Aeusserungen ist.

    Also David hopp und es Blüemli als Sorry go poschte!

    Susch ist Schicht im Schacht mit Schoggi.
    30 28 Melden
  • Howard271 18.10.2018 12:55
    Highlight Highlight Mein Lieblings-Wein doch bisher!
    46 29 Melden
  • Coffey 18.10.2018 12:40
    Highlight Highlight Es ist gut möglich, dass ich das grössere Arschloch bin als der Autor.
    32 3 Melden
    • Pfützentreter 18.10.2018 21:54
      Highlight Highlight Ich liebe solche wissenschaftlich angehauchte Vergleiche 😂
      12 2 Melden
  • Therealmonti 18.10.2018 12:39
    Highlight Highlight Nein! Ich habe diesen Beitrag nicht angeklickt und ihn mir somit auch nicht angehört oder angesehen. Der Titel allein reicht mir. Könnte es sein, dass der Verfasser ein dicker Komplexhaufen ist? Habe schon längst aufgehört, die Rubrik "Wein doch" reinzuziehen. Ich bleibe dabei: "Wein doch" ist mehr als flüssig auf watson. Nämlich überflüssig.
    80 328 Melden
    • River 18.10.2018 13:12
      Highlight Highlight Wein doch....
      253 19 Melden
    • boexu 18.10.2018 13:17
      Highlight Highlight Umd dein Kommentar ist schon fast Gasförmig so überflüssig ist der. Nämmli. Imfall.
      146 27 Melden
    • Waedliman 18.10.2018 13:44
      Highlight Highlight Diese Glosse dient doch nur der Provokation, auf die Sie jetzt leider reingefallen sind. Aber recht haben Sie trotzdem - ich finde sie so spannend, wie Berichte über Promis und ihre gescheiterten Ehen.
      35 9 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • War mal stolz 18.10.2018 12:37
    Highlight Highlight Der Typ hat sowas von recht
    40 32 Melden
  • Absintenzler 18.10.2018 12:18
    Highlight Highlight Smoothies si kei Mahlzyt – Word!
    296 13 Melden
    • Slavoj Žižek 18.10.2018 21:46
      Highlight Highlight Smoothies machen Dick, sind voll mit Zucker.
      7 3 Melden
  • DerSimu 18.10.2018 12:11
    Highlight Highlight "Dünne Menschen sind Arschlöcher"

    Man stelle sich mal vor, ich als dünner Mensch hätte sowas von Dicken gesagt.

    Moment ich versuche es:

    Diche Menschen sind Arschlöcher!
    🍿🍿🍿
    586 64 Melden
    • Resistance 18.10.2018 12:16
      Highlight Highlight Schlussendlich simmer alli arschlöcher...
      136 8 Melden
    • DichterLenz 18.10.2018 12:19
      Highlight Highlight Fast.
      36 3 Melden
    • tooempty7 18.10.2018 12:22
      Highlight Highlight Dicke Menschen sind keine Arschlöcher.

      Dicke Menschen, die sich beklagen, dass es so unfair ist, weil es für sie unmöglich ist abzunehmen. Das sind Arschlöcher.
      91 30 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Dinge, die vermutlich jede Frau kennt – in 19 herzigen, aber sehr wahren Bildern

Akshara Ashok, eine begabte Künstlerin aus Indien, fasst die täglichen First World Problems einer jeden Frau zusammen. Obwohl ein paar Beispiele gewiss unabhängig des Geschlechts passen ... 

Mehr Kunstwerke der Illustratorin gefällig? Hier geht es zu ihrem Instagram-Account.

Artikel lesen
Link to Article