Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Möbel: Pfister übernimmt Möbel Hubacher

21.10.15, 10:04

Im Schweizer Möbelfachhandel kommt es zu einer grossen Fusion. Die Pfister Arco Holding übernimmt per sofort Möbel Hubacher. Das teilte die Muttergesellschaft des grössten Möbelhändlers Möbel Pfister am Mittwoch mit. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Möbel Hubacher werde weiterhin unter dem bisherigen Namen am aktuellen Standort in Rothrist weitergeführt und die bestehenden Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Möbel Hubacher mit einer Verkaufsfläche von 30'000 Quadratmetern und einer ebenso grossen Lagerfläche beschäftigt 200 Mitarbeitende.

Die Inhaberfamilie Medina-Hubacher habe für das Einrichtungshaus eine externe Schweizer Nachfolgeregelung gesucht. Mit der Pfister Gruppe habe man einen Wunschpartner gefunden, der den Standort in Rothrist weiter stärken und ausbauen wolle, heisst es in der Medienmitteilung.

Rudolf Obrecht, Verwaltungsratspräsident der Pfister Arco Holding, seinerseits betonte, dass das Unternehmen zu der langfristigen Strategie von Pfister passe. Man wolle über attraktive Standorte die führende Marktposition sowohl stationär als auch online ausbauen und den Marktanteil zu erhöhen. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen