Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Europa League, 5. Runde

A: FK Astana – Villarreal 2:3
A: Maccabi Tel Aviv – Slavia Prag 0:2

B: Partizan Belgrad – YB 2:1
B: Skenderbeu – Dynamo Kiew 3:2

C: Ludogorets Rasgrad – Basaksehir 1:2
C: Braga – Hoffenheim 3:1

D: AC Milan – Austria Wien 5:1
D: AEK Athen – HNK Rijeka 2:2

E: Lyon – Apollon Limassol 4:0
E: Everton – Atalanta Bergamo 1:5

F: Sheriff Tiraspol – Zlin 1:0
F: Lokomotive Moskau – Kopenhagen 2:1

G: Lugano – Be'er Scheva 1:0
G: Viktoria Pilsen – FCS Bukarest 2:0

H: Bate Borisow – Roter Stern Belgrad 0:0
H: Köln – Arsenal 1:0

I: Konyaspor – Marseille 1:1
I: RB Salzburg – Guimares 3:0

J: Athletic Bilbao – Hertha BSC 3:2
J: Östersunds – Luhansk 2:0

K: Nizza – Waregem 3:1
K: Lazio – Vitesse Arnhem 1:1

L: Rosenborg – San Sebastian 0:1
L: Zenit St.Peterburg – Vardar Skopje 2:1

AC Milan's Ricardo Rodriguez shoots to score during the Europa League group D soccer match between AC Milan and Austria Wien, at the San Siro stadium in Milan, Italy, Thursday, Nov. 23, 2017. (AP Photo/Antonio Calanni)

Ricardo Rodriguez trifft aus dem Spiel heraus – sieht man auch nicht alle Tage. Bild: AP/AP

Rodriguez trifft, Freuler deklassiert mit Atalanta Everton – Lugano und YB scheiden aus

Weder Lugano (trotz Sieg) noch YB (nach Niederlage) werden im Frühling noch in der Europa League vertreten sein. Ein starkes Zeichen setzen dafür die Italiener. Milan schlägt Austria Wien mit 5:1, mit dem gleichen Resultat gewinnt Atalanta in Everton.

23.11.17, 23:36 24.11.17, 06:30


Das musst du gesehen haben

Partizan – YB 2:1

>>> Hier geht's zum Liveticker der Partie

Die Young Boys sind in der Europa League ausgeschieden. Nach dem 1:2 bei Partizan Belgrad am vorletzten Spieltag haben die Berner keine Chancen mehr auf den Vorstoss in die Sechzehntelfinals.

Das 1:0 durch Tawamba. Video: streamable

Ngamaleu bringt die YB-Hoffnung zurück. Video: streamable

Der herrliche Konter zum Siegtreffer. Video: streamable

Lugano – Be'er Scheva 1:0

Der FC Lugano gewinnt und scheidet trotzdem aus der Europa League aus. Die Tessiner schlagen Hapoel Be'er Scheva zwar 1:0, weil Viktoria Pilsen aber ebenfalls siegreich ist, kann sich Lugano nicht mehr für die K.o.-Phase qualifizieren.

Lugano ist aufgrund der schlechteren Tordifferenz in den Direktbegegnungen mit Viktoria Pilsen (3:2 und 1:4) ausgeschieden.

Carlinhos Junior bringt Lugano kurz nach der Halbzeit in Führung. Video: streamable

Viktoria Pilsen – FCS Bukarest 2:0

Milan Petrzela bringt Pilsen in Führung. Video: streamable

Milan – Austria Wien 5:1

Bonucci mit dem Eigentor zur Austria-Führung. Video: streamable

Das 1:1 durch Ricardo Rodriguez. Video: streamable

Das 2:1 durch Andre Silva. Video: streamable

Patrick Cutrone mit dem 3:1  Video: streamable

André Silva in Gerd-Müller-Manier. Video: streamable

Cutrone mit dem Schlusspunkt. Video: streamable

Everton – Atalanta 1:5

Der Anschlusstreffer von Ramirez zum 1:2. Video: streamable

Das herrliche 3:1 durch Gosens in der 86. Minute ist die Entscheidung aber noch lange nicht der Schlusspunkt.  Video: streamable

Das 4:1 durch Cornelius. Video: streamable

Köln – Arsenal 1:0

Sehrou Guirassy trifft aus elf Metern. Video: streamable

Bilbao – Hertha 3:2

Matthew Leckie bringt die Hertha in Führung. Video: streamable

Der 36-jährige Aduriz gleicht per Penalty aus. Video: streamable

Eine Minute nach dem Ausgleich ist Davie Selke zur Stelle und markiert das 1:2. Video: streamable

Aduriz mit seinem zweiten Penalty-Treffer zum 2:2. Video: streamable

Inaki Williams mit dem Siegtreffer für Bilbao. Video: streamable

Nizza – Waregem 3:1

Mario Balotelli holt einen Penalty raus und verwandelt gleich selbst. Video: streamable

Mario Balotelli doppelt nach. Video: streamable

Die Entscheidung durch Tameze. Video: streamable

Lazio – Vitesse 1:1

Mit diesem Geschoss bringt Brian Linssen Vitesse in Führung. Video: streamable

Der herrliche Ausgleich von Luis Alberto.  Video: streamable

Salzburg – Guimares  3:0

Seine Skorerqualitäten kennen wir in der Schweiz: Munas Dabbur mit dem 1:0. Video: streamable

FK Astana – Villarreal 2:3

Das herrliche 1:0 von Junior Kabananga für Astana bringt nichts: Die Kasachen verlieren gegen Villarreal. Video: streamable

Ausgewählte Telegramme und Tabellen

Gruppe B

Partizan Belgrad – Young Boys 2:1 (1:1)
SR Bognar (HUN). -
Tore: 12. Tawamba 1:0. 25. Moumi Ngamaleu 1:1. 54. Ozegovic 2:1.
Young Boys: Von Ballmoos; Mbabu, Nuhu, Wüthrich (83. Fassnacht), Benito; Moumi Ngamaleu, Sow, Aebischer, Sulejmani; Assalé, Nsame (66. Hoarau).
Bemerkungen: Partizan Belgrad ohne Tosic (gesperrt). Young Boys ohne von Bergen, Sanogo, Bertone, Seferi und Wölfli (alle verletzt). Verwarnungen: 33. Mitrovic. 63. Assalé. 82. Everton. 87. Miletic. 92. Vulicevic (alle Foul). (sda)

Gruppe G

Lugano – Hapoel Be'er Sheva 1:0 (0:0)
3011 Zuschauer (in Luzern). - SR Lechner (AUT). -
Tor: 50. Carlinhos (Mariani) 1:0.
Lugano: Kiassumbua; Rouiller, Sulmoni, Golemic, Mihajlovic; Piccinocchi (92. Culina); Carlinhos (55. Gerndt), Sabbatini, Vecsei, Mariani; Bottani (76. Ledesma).
Bemerkungen: Lugano ohne Daprelà, Hapoel Be'er Sheva ohne Taha (beide gesperrt). Verwarnungen: 43. Bottani (Foul). 45. Vecsei (Foul). 63. Radi (Foul). 64. Elhamed (Foul). 

Viktoria Pilsen – FCS Bukarest 2:0 (0:0)
10'197 Zuschauer. - SR Bebek (CRO). -
Tore: 49. Petrzela 1:0. 76. Kopic 2:0.

bild: srf

Gruppe D

Milan – Austria Wien 5:1 (3:1)
17'932 Zuschauer. -
Tore: 21. Bonucci (Eigentor) 0:1. 27. Rodriguez 1:1. 36. André Silva 2:1. 42. Cutrone 3:1. 70. André Silva 4:1. 94. Cutrone 5:1. - Bemerkung: Milan bis 64. mit Rodriguez.

Gruppe E

Everton – Atalanta Bergamo 1:5 (0:1)
17'431 Zuschauer. -
Tore: 12. Cristante 0:1. 63. Cristante 0:2. 71. Ramirez 1:2. 87. Gosens 1:3. 88. Cornelius 1:4. 94. Cornelius 1:5. -
Bemerkungen: Atalanta mit Freuler, ohne Haas (nicht im Aufgebot). 48. Evertons Goalie Robles wehrt Foulpenalty von Gomez ab.

Lyon – Apollon Limassol 4:0 (2:0)
Tore: 29. Diakhaby 1:0. 31. Fekir 2:0. 66. Diaz 3:0. 90. Maolida 4:0. 

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Auch Penaltys schiessen will gelernt sein

Video: watson/Lya Saxer, Angelina Graf

Witziges zum Fussball

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Der Titel für das absurd-witzigste Interview des Jahres ist bereits vergeben

Ciao Cristiano! Das sind die 17 schönsten italienischen Fussball-Begriffe

Ähm … wie sieht denn dieser Fussballplatz bitteschön aus?!

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

So sehen Lichtsteiner, Behrami, Neymar und Co. das Fussballfeld wirklich

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Grösser! Besser! Mehr! Mehr! Mehr! Der Transfer-Gerüchte-Generator ist jetzt noch sexyer!

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

Breel Embolo ist mit seiner gewagten Frisur nicht alleine – das sind die 40 schrägsten Fussballer-Fritten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maxi 24.11.2017 06:54
    Highlight freuler und sein abergamo machen einen tollen job!

    die grösste überraschung in der diesjährigen el kampange ist für mich östersund. über den schwedischen pokal die quali erreicht. in der quali galataseray und paok ausgeschaltet und nun führen sie die gruppe mit zorya luhansk bilbabo und hertha an. geil!
    8 0 Melden
  • freundeskreismelona 24.11.2017 06:10
    Highlight Zum Match Korça-Kiew hätte man auch etwas schreiben können
    1 1 Melden

YB ist gefangen im Niemandsland

Zwei Spiele, null Tore, null Punkte, aber ganz viel Ernüchterung: Das ist die Zwischenbilanz von YB in der Champions League. Die internationalen Auftritte stehen in starkem Kontrast zur Dominanz in der nationalen Meisterschaft.

Eine Tabelle lügt nicht. Nüchtern bilden Zahlen, schön in Kolonnen geordnet, die Wahrheit ab. Aber welche Wahrheit sehen wir, wenn wir die Zahlen der Berner Young Boys studieren?

9-0-0 lautet eine Zahlenreihe.0-0-2 eine andere.

32:6 lautet eine andere Zahlenreihe.0:6 eine andere.

In der Super League nimmt YB die Rolle des dominierenden Herrschers ein. Zwölf Punkte Vorsprung nach dem ersten Viertel der Saison! In der Champions League hingegen sind die Gelb-Schwarzen bei ihrer ersten Teilnahme …

Artikel lesen