Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey AHL

Gebt diesem Mann neun Sekunden und er wird zwei identische Tore erzielen



Teemu Pulkinnen hat zwar den gleichen Vornamen wie Eishockeylegende Teemu Selänne, ist aber weniger berühmt als sein Landsmann. Dies könnte sich nach diesem Galaauftritt jedoch schnell ändern. Denn mit einem Torschnitt von zwei Toren innerhalb neun Sekunden würde der 22-Jährige hochgerechnet 800 Tore pro Partie erzielen. Sicherlich eine gute Verhandlungsbasis bei Vertragsgesprächen. Leider ist die Mathematik nur graue Theorie. (syl) Video: YouTube/Gybon B

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hockeyspieler jubelt sich durch die Scheibe nach draussen

Fotograf Attila Szucs schiesst wohl das Bild seines Lebens: Er steht goldrichtig, als Marko Csollak nach dem ersten Profitor seiner Karriere jubelt – und dabei durch die Plexiglas-Scheibe kracht. Der 18-jährige Ungar springt vor Freude in die Abschrankung, die diese Belastung jedoch nicht aushält.

Torschütze Csollak kann nach dem Sturz aus dem Rink weiterspielen. Mit MAC Ujbuda schlägt er die Fehervar Titans 4:3 nach Verlängerung. (ram)

Artikel lesen
Link zum Artikel