DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

HIPSTERLITHEATER
Bild: EPA Google

Selbstfahrende Autos

11.05.2015, 11:5913.05.2015, 10:59

Dino musste 2036 seinen Führerschein abgeben. Er war betrunken und zu schnell gefahren. Zu Dinos Glück wurden auf den Europäischen Strassen nur zwei Jahre später die selbstfahrenden Autos (SfA) zugelassen. Für diese benötigt man keinen Führerschein mehr.

Entsprechend fährt Dino wieder Auto, oder besser, lässt sich fahren. Die selbstfahrenden Autos übernehmen die Fahrt, bringen die Menschen sicher ans Ziel und tanken sich sogar rechtzeitig wieder auf. Das gewünschte Ziel wird bequem über die Sprachsteuerung eingegeben.

Den Bordcomputer seines SfA nennt Dino liebevoll «Esthi», nach seiner Tochter. Esthis Mutter hat damals das alleinige Sorgerecht erhalten. Mitunter darum ist auch Dino meist vollgetankt. Zu seiner Freude ist nämlich das alkoholisierte Fahren in SfA völlig legal.

Nach seinen nächtlichen Sauftouren kann sich Dino oft nur noch undeutlich artikulieren. Betrunken torkelt er dann in sein SfA und aus dem beabsichtigten Sprachbefehl «Bring mi hei, Esthi.» wird oft nur noch ein genuscheltes «Mihaieschdi!».

Nun gibt es in Rumänien tatsächlich ein abgelegenes Dorf namens Mihăiești, welches man genau so ausspricht wie Dino seinen undeutlichen Sprachbefehl.

Mehrmals die Woche wird er durch das offene Seitenfenster von Ziegenzungen wachgeleckt, oder Alexandrus Kinder klopfen kichernd an die Scheibe. Dino hat jetzt nämlich viele neue Freunde und spricht schon einige Brocken Rumänisch. Alexandru bringt ihm immer laut lachend einen Kaffee ans Auto und freut sich über die Zigaretten, die Dino ihm mitgebracht hat.

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hier finden Sie Rafi Hazeras Hipsterlitheater.
Rafi Hazera
Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 

Rafi Hazera auf Twitter

Rafi Hazera auf Facebook

Sein Zukkihund auf Facebook

Rafi macht Comedy in der Zukunft
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Don Quijote
11.05.2015 12:19registriert April 2015
Selbstfahrende Autos
630
Melden
Zum Kommentar
4
SwipeGenossen™ – Die Dating-App für echte Schweizer
Endlich ist es da! Das Tinder für wahre Eidgenossen! Mit vielen tollen lokalen Suchkriterien! So findet jeder Peter seine Annegret!
Zur Story