Inselstreit

China holt mehr als 3000 Staatsangehörige aus Vietnam zurück

17.05.14, 22:45

Angesichts der tödlichen antichinesischen Proteste in Vietnam hat China mehr als 3000 seiner Staatsbürger zurück in die Heimat geholt. Wie staatliche Medien am Samstag berichteten, war die chinesische Botschaft in Vietnam bei der Rückkehr behilflich.

Zuvor hatte Peking den Chinesen von Reisen in das südliche Nachbarland abgeraten. Nach Angaben des chinesischen Aussenministeriums starben bei den Protesten in dieser Woche zwei Chinesen, mehr als hundert wurden verletzt. (egg/sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen