Ranghöchste Ärztin

Liberias Vize-Gesundheitsministerin unter Ebola-Quarantäne

28.09.14, 05:52 29.09.14, 13:15

Liberias Vize-Gesundheitsministerin Bernice Dahn hat sich nach dem Tod eines Mitarbeiters durch Ebola selbst unter Quarantäne gestellt. Ein Regierungssprecher sagte der Nachrichtenagentur Reuters am Samstag, dies sei eine vorbeugende Massnahme, nachdem ihr Assistent sich mit dem Virus angesteckt habe.

Dahn ist die ranghöchste Ärztin des westafrikanischen Landes, das am stärksten von dem jüngsten Ebola-Ausbruch betroffen ist. Der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge sind bislang mindestens 3091 der insgesamt 6574 Infizierten gestorben. (sda/reu)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen