Deep Technology Podcast
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deep Technology Podcast

Episode 10 – der Zivildienstler: «Ein Wochenendausflug mit dem Flugzeug ist ein Seich»

Jonas hat gerade seine Matur gemacht und leistet Zivildienst bei einer Primarschule und einem Kindergarten. Er spricht über Technologie und ihren Impact in der Ausbildung, die Zukunft von Berufen und warum er sich mehr Gesetze für Technologiefirmen wünscht.



Deep Technology Podcast, Episode 10: Jonas, Zivildienstleistender

Jonas, Zivildienstleistender, Deep Technology Podcast, Bild: Manuel Stagars

Jonas.

Was ist der Podcast Deep Technology?

Wie stark beeinflussen Social Media, Algorithmen und künstliche Intelligenz schon unseren Alltag? Und wie denken Schweizerinnen und Schweizer wirklich darüber? Der neue Podcast Deep Technology von Manuel Stagars geht dieser Frage nach.

Der Podcast erscheint jeden Samstag mit einer neuen Folge auf watson, auf allen grossen Podcast-Plattformen und auf deeptechnology.ch.

Die wichtigsten Aussagen von Jonas:

Bild

Manuel Stagars ist Filmregisseur und Podcaster. Er war aber auch schon Start-up-Gründer, Komponist von Filmmusik, Autor und Forscher. Seine Dokumentarfilme handeln von Kreativität, Wissenschaft, Technologien und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Mehr unter manuelstagars.com

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Telomerase
17.10.2020 13:13registriert March 2014
Das ist soweit die "Deep Technology"-Folge, die mit den meisten Platituden gespickt ist.
Ehrlich gesagt, wäre es interessanter Wissenschaftler und Wirtschaftsleute zu interviewen, die einen besseren Einblick in diese Technologien haben (es gab bereits solche Folgen), als irgendein zufälliggewählter Maturand.
252
Melden
Zum Kommentar
1

Diese Grafik zeigt (fast) in Echtzeit, wie viel Platz es noch in den Spitälern hat

Es ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie eine der wichtigsten Fragen überhaupt: Wann sind die Intensivbetten voll? Ein Monitoring der ETH zeigt die Belegung in (beinahe-)Echtzeit. Wir haben die Daten ausgewertet.

Aktuell verfügt die Schweiz insgesamt über gut 1000 Betten auf Intensivstationen. Rund 100 Betten sind dabei von Covid-19-Patienten und gut 600 Betten von übrigen Patienten belegt. Die Intensivstationen sind also zu rund zwei Dritteln gefüllt. Das zeigt das Beinahe-Real-Time-Monitoring der ETH.

Die Daten aus dem Monitoring ergeben folgendes Bild (Stand Mittwochabend):

Die Zahlen stammen von den Intensivstationen der Spitäler und sind im IES-System der Schweizer Armee erfasst. Daraus ergibt sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel