Liveticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren ++ Weltcuprennen in Adelboden finden statt 



Ticker: Sturm Burglind fegt über Europa, Tag 2

Das könnte dich auch interessieren:

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • hoorli 04.01.2018 18:14
    Highlight Highlight In Graubünden wurden verschiedene Strassen wegen Lawinengefahr gesperrt:

    http://www.strassen.gr.ch/sites/strassenzustand/karte.html

    (Die Karte ist nicht responsive)
  • goldguegji 04.01.2018 18:00
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Fabio74 04.01.2018 06:49
    Highlight Highlight Schön wäre es, der Winter käme endlich wieder.
  • gondwana 03.01.2018 20:56
    Highlight Highlight ich hatte Heute kein 3-Wetter Taft nur das billige von der Migro, mir hats die Frisur verhudlet, sonst alles suppi.
  • bullygoal45 03.01.2018 16:20
    Highlight Highlight So Züri Oberland hat wieder Strom 👍🏻👍🏻😉
  • David Tschan 03.01.2018 15:58
    Highlight Highlight Vollsperrung der A1 bei Wangen an der Aare Richtung Bern...
    Benutzer Bild
  • AlteSchachtel 03.01.2018 14:52
    Highlight Highlight "Die Polizei prüft Evakuierungen aus den besetzten Gondeln. "

    besetzte Gondeln?!

    und von den bundesweiten Sturmwarnungen seit gestern war das Fleckchen Pizol auf der Karte genau ausgeschlossen oder liegt der Kanton St. Gallen in der Südschweiz.....?



    • Goon 03.01.2018 15:03
      Highlight Highlight Habe mich am Morgen schon gefragt warum die Gondeln fahren. Entweder völlige Dummheit oder Gier.
    • Butschina 03.01.2018 17:04
      Highlight Highlight Ganz ehrlich, dass kann nur Gier des Betreibers sein. Ist doch krank sowas.
    • lily.mcbean 03.01.2018 17:19
      Highlight Highlight Habe eine Saison da oben gearbeitet, es ist definitiv die Angst Tageseinnahmen zu verlieren. Wir sassen mal einen ganzen Tag oben fest weil der Wind plötzlich zu stark wurde. Das ist wieder mal so eine typische aktion der Pilatusbahnen. Aber wenn es finanziell halt nicht so klappt zählt jede Stunde in der man Leute raufschaffen kann. Wie sie dann runterkommen ist ja dann Wurst, hauptsache bezahlt haben sie!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lord_Mort 03.01.2018 14:51
    Highlight Highlight Schade um den Weihnachtsbaum in Bern. Das Bild zeigt aber den Bahnhofsplatz und nicht den Bundrsplatz. Klugscheissermodusoff* 😅
  • Eifachmitrede 03.01.2018 14:13
    Highlight Highlight Auch schön 🤔 Schiers vor etwa 45 minuten
    Benutzer Bild
  • Blitzableiter 03.01.2018 14:12
    Highlight Highlight Am besten finde ich die umgekippten Velos in Stansstad in der Bilderstrecke. Echt Krass! 😨Sachschaden: 0.00 CHF. Personenschaden: 1 verletzter Regenwurm.
    • El Burro 03.01.2018 18:59
      Highlight Highlight Der arme Regenwurm... wird er im Frühling wieder buddeln können?
  • Tobias K. 03.01.2018 13:49
    Highlight Highlight Wie gehts denn der Andrea Küng? Gemäss dem "Wein doch" hasst sie Wind. :-)
  • Jarl Ivan 03.01.2018 13:00
    Highlight Highlight Ein Teil des Daches ist runter.
    Benutzer Bild
  • Mia_san_mia 03.01.2018 12:35
    Highlight Highlight Bei uns in Freienbach SZ gings jetzt auch ab... Mein Nachbar, der in einem alten Holzhaus wohnt, hat jetzt ein grosses Loch im Dach.
    • grünergutmensch 04.01.2018 08:11
      Highlight Highlight Gruess us bäch, em pedrazini hets sdach glupft!😜
    • Mia_san_mia 04.01.2018 08:54
      Highlight Highlight Oh shit 🙈
  • Sagitarius 03.01.2018 12:18
    Highlight Highlight Ziegelbrücke....
    Benutzer Bild
  • pedrinho 03.01.2018 11:59
    Highlight Highlight "Watson-Hund Lucy beweist: Gegen 20 Kilo Kampfgewicht hat Burglind in Zürich also noch keine Chance 🐕😎 "

    claro, hat doch die ohren aerodynamisch nach hinten angelegt ;)
  • maxi 03.01.2018 11:38
    Highlight Highlight bitte an alle meidet luzern wenns nicht unbedingt sein muss...herumfliegende gegenstä nde zugsausfälle usw. ihr tut euch selbst einen gefallen.
    • BoomBap 04.01.2018 20:43
      Highlight Highlight Ich meide Luzern immer, wenns nicht umbedingt sein muss.😉😅
  • La Rubia 03.01.2018 11:30
    Highlight Highlight Fliegende Grill, Liestal BL
    Benutzer Bild
    • pedrinho 03.01.2018 12:34
      Highlight Highlight hmmm, gasgrill, darf man eigentlich fliegende gegenstaende, ich meine jene, die nicht fuers fliegen gedacht sind behalten, wenn man sie einfaengt ?
  • Bär73 03.01.2018 11:25
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Der müde Joe 03.01.2018 11:24
    Highlight Highlight Stromausfall! Gerade noch rechtzeitig meinen Arsch abwischen können!🤣
    • esmereldat 03.01.2018 11:30
      Highlight Highlight Hua! Bei mir auch!
    • trio 03.01.2018 12:14
      Highlight Highlight Bei uns flackerte bis jetzt nur das Licht etwas....
    • Shevi 03.01.2018 12:18
      Highlight Highlight Ich hoffe, Strom läuft bald wieder... sonst habe ich ein Problem wegen dem Abendessen wenn alles aufgetaut ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der müde Joe 03.01.2018 10:57
    Highlight Highlight In Oetwil a/S immer noch nix los.😴 Bisschen Wind und Regen, -wie immer.🤷🏻‍♂️

    Dabei hab ich alles Altpapier, Karton, PET usw. schön zur Abholung auf dem Balkon bereit gestellt.😂😜
    • Midnight 03.01.2018 16:35
      Highlight Highlight Bin seit 8 Uhr in Urdorf. Bis jetzt alues gemütlich hier.
  • Karl Müller 03.01.2018 10:55
    Highlight Highlight Also es ist nicht so, dass während bei uns der Sturm "Burglind" wütet, in Grossbritannien ein anderer Sturm namens "Eleanor" herrscht. Das ist ein und derselbe Sturm, bloss vergeben die Briten halt einen eigenen Namen.
    • AlteSchachtel 03.01.2018 13:21
      Highlight Highlight Nicht nur in British, sie hiess auch in der WestSchweiz Eleanor bis sie den Röschtigraben überschritten hat.
  • Zorulu 03.01.2018 10:41
    Highlight Highlight Der arme denkmalgeschütze Riesenbaum :(
  • trio 03.01.2018 09:29
    Highlight Highlight Bei uns am Zürichsee ist es im Moment noch praktisch windstill. Die Sturmwarnung blinkt aber wie verrückt.
    • pamayer 03.01.2018 10:44
      Highlight Highlight Immerhin etwas.
  • Robi14 03.01.2018 08:40
    Highlight Highlight Burglind heisst Burglind, weil ein Burglind 280chf bezahlte, um das tief nach ihm benamsen zu lassen. kann jeder machen. freue mich schon auf das tief watson!
  • Ghombrich 03.01.2018 08:07
    Highlight Highlight Bis jetzt, viel Wind um nichts!
    #achtungflach
  • Calvin Whatison 03.01.2018 07:27
    Highlight Highlight 2018 : vom Winde verweht! 💨💨💨🤣👍🏻

So viel Wasser wie seit 1975 nicht mehr: Hier werden Insassen aus einem Auto gerettet

Starker Regen hat in der Nacht auf Mittwoch Teile des Kantons Graubünden erfasst. In Splügen mussten zwei Personen aus einem Fahrzeug gerettet werden, das in einen Bach geraten war. Diverse Strassen wurden gesperrt, darunter die Nationalstrasse A13.

Von Dienstagabend 22 Uhr bis Mittwochmorgen 9 Uhr gingen bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden über 15 Meldungen zu Ereignissen mit Starkniederschlägen ein. In diversen Teilen des Kantons standen Feuerwehren, das Tiefbauamt und …

Artikel lesen
Link zum Artikel