DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aufgalopp im Zweierbob

Hefti zum Trainings-Auftakt mit Baumann



epa04074616 Beat Hefti of Switzerland pilots the bob during a training session for the two-man bobsleigh at the Sanki Sliding Center at the Sochi 2014 Olympic Games, Krasnaya Polyana, Russia, 11 February 2014.  EPA/TOBIAS HASE

Beat Hefti hielt sich im ersten Training zurück. Bild: EPA/EPA

Beat Hefti ist die ersten zwei offiziellen Zweierbob-Trainings im «Sanki»-Eiskanal mit Alex Baumann gefahren. Der zweite Schweizer Steuermann Rico Peter war mit Jürg Egger unterwegs. Am Freitag wird offiziell verkündet, wie die Paarungen im Wettkampf aussehen.

Hefti klassierte sich im ersten Durchgang auf Rang 13 und im zweiten Versuch auf Rang 11.

Die erzielten Trainingszeiten sind allerdings nur bedingt aussagekräftig. Hefti hielt sich am Start, wo er seine Konkurrenz jeweils distanzieren kann, zurück. Zudem wurde das Training von einem schweren Unglück überschattet. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Amerikas College-Boys erlegen Russland und sorgen für das «Miracle On Ice»

22. Februar 1980: In Lake Placid ereignet sich eine der grossen Sport-Sensationen. Eine «Studententruppe» aus den USA besiegt an den Olympischen Spielen die sowjetische Hockey-Nati.

Es sind schwere Zeiten für die USA: Die Wirtschaft lahmt, aussenpolitisch sind sie in der Defensive, das Selbstvertrauen ist angeschlagen. Wir schreiben das Jahr 1980. Das Land leidet unter einer Energiekrise und einer wirtschaftlichen Stagflation – Stagnation plus hohe Inflation. Im Vorjahr hatten iranischen Revolutionäre die US-Botschaft in Teheran gestürmt und 52 Amerikaner als Geiseln genommen. Und Ende 1979 waren sowjetische Truppen in Afghanistan einmarschiert.

Die Stimmung an den …

Artikel lesen
Link zum Artikel