DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was er tut, damit ein verletztes Rehkitz wieder zu seiner Mama kommt, ist einfach stark

28.11.2015, 22:4429.11.2015, 08:49

Darius Sasnauskas lebt in der Nähe des Yellowstone Nationalparks im US-Bundesstaat Wyoming. Eines schönes Tages beobachtet er von der Terrasse aus, wie eine Reh-Mama zwei Kleine zur Welt bringt. Schon bald trottet sie mit ihnen davon. Doch eines der beiden Kitz kann nicht folgen. Es ist am Bein verletzt.

Darius nimmt sich seiner an. Er pflegt es gesund und will es anschliessend zu seiner Familie zurückbringen. Doch das Kitz macht ihm einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Der Retter aber gibt nicht auf. Und was er alles tut, damit die Wiedervereinigung mit der Rehmama klappt, ist herzerweichend. Auch, wenn das Video etwas lang ist – es lohnt sich. Versprochen! 

(oku)

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pilotprojekt: 21 Hunde düsen in Sonderzug durch Japan 🐶

Sonderzug für Vierbeiner: 21 Hunde haben am Samstag in Japan an der Seite ihrer Frauchen und Herrchen eine aussergewöhnliche Reise in einem Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszug absolviert.

Zur Story