DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Armee

Schweizer Rüstungschef wirft das Handtuch

28.05.2014, 14:50

Rüstungschef Ulrich Appenzeller tritt von seinem Amt zurück. Grund seien unterschiedliche Auffassungen über die Aufgaben des Rüstungsbetriebs armasuisse, schreibt das Verteidigungsdepartement (VBS).

Der Rüstungschef tritt per Ende Januar 2015 zurück. Der Bundesrat hat am Mittwoch der einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsverhältnisses zugestimmt, zehn Tage nach der Abstimmung über den Gripen.

Ulrich Appenzeller hatte sein Amt als Rüstungschef am 1. Juli 2011 angetreten. Das VBS schreibt, Bundesrat Ueli Maurer danke dem Rüstungschef für seinen jahrelangen, engagierten und vorausschauenden Einsatz für das VBS und die Eidgenossenschaft und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute. Die Stelle des Rüstungschefs werde zu gegebener Zeit öffentlich ausgeschrieben.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter