Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kriminalität

26 mutmassliche Mafia-Mitglieder in Spanien festgenommen

08.07.14, 21:20

Die spanische Polizei hat 26 mutmassliche Mitglieder der italienischen Mafia-Organisation Camorra festgenommen. Sie werden verdächtigt, Einnahmen der Mafia über Firmen in Spanien gewaschen zu haben.

Bei den Hausdurchsuchungen in der spanischen Hauptstadt Madrid seien Bargeld und Waffen sichergestellt worden, teilte die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. 

Die Festgenommenen gehören nach Angaben der Ermittler verschiedenen Clans der Camorra an. Sie sollen nun von einem Richter befragt werden. Ihnen wird neben Geldwäsche auch Drogenhandel, Steuerbetrug sowie die Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation zur Last gelegt. (viw/sda/afp)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen