DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kendrick Lamars neues Album ist endlich da – und spaltet die Gemüter

Der US-Rapper Kendrick Lamar hat ein neues, von manchen lang ersehntes Album herausgebracht – das meint die Hip-Hop-Szene dazu.
13.05.2022, 19:1314.05.2022, 17:54

Fünf schier endlos scheinende Jahre mussten sich seine Fans gedulden, nun ist es endlich da: Kendrick Lamars 5. Studio-Album «Mr. Morale & The Big Steppers». Bereits einige Stunden nach dem Release wird heiss diskutiert über Sinn oder eben Unsinn des Hypes um den Rapper.

Vor einigen Tagen hat Kendrick – wie es sich für ihn gehört – den fünften Teil seiner «The Heart Part»-Serie veröffentlicht. Alles zum eindrucksvollen Video und dessen Deutung liest du hier:

«Mr. Morale & The Big Steppers» umfasst 18 Lieder und etliche interessante Features mit Künstlern wie Summer Walker, Ghostface Killah, seinem Cousin Baby Keem, Sampha oder Amanda Reifer. Ebenfalls zu hören ist die Stimme des Autors Eckhart Tolle, der durch seine spirituellen Bücher bekannt wurde – der gebürtige Deutsche führt als eine Art Erzähler durch das ganze Album.

An den verschiedenen Tracks haben namhafte Produzenten wie Pharrell Williams («Mr. Morale»), The Alchemist, Bekon («We Cry Together») und Beach Noise mitgewirkt.

Coverbild: Kendrick zusammen mit seiner Verlobten Whitney Alford und seinen zwei Kindern.
Coverbild: Kendrick zusammen mit seiner Verlobten Whitney Alford und seinen zwei Kindern.Bild: Screenshot

Auf dem Albumcover ist Kendrick zusammen mit seiner langjährigen Partnerin und Verlobten Whitney Alford und seinen zwei Kindern zu sehen. Whitney Alford ist auch auf dem Lied «We Cry Together» als Erzählerin zu hören.

In «We Cry Together» hört man, wie sich Kendrick und die Schauspielerin Taylour Paige auf vulgäre Art und Weise anschreien: Der immer intensiver werdende Beziehungsstreit wird von einem Piano begleitet.

Roh, ehrlich und geradeaus

Auf seinem neuen Album reflektiert Lamar sich selbst und die Welt um ihn herum: Die Texte sind pointiert, provokant und sehr gesellschaftskritisch. Er thematisiert seine Kindheit, seine Traumata, Transphobie, Rassismus und strukturelle Armut in Amerika.

Mit seinem Talent für Lyrik hat Kendrick für sein letztes Album «DAMN.» 2018 als erster Rapper einen Pulitzer-Preis erhalten. Im gleichen Jahr wurden das Album und die darauf erschienenen Lieder «Humble» und «Loyalty» zudem mit fünf Grammys ausgezeichnet.

Kendrick Lamar hat angekündet, dass dies sein letztes Album mit dem Label «Top Dawg Entertainment» sein wird. Über einen neuen Plattendeal ist jedoch bisher nichts bekannt. Mit seinem eigenen Label «pgLang», das er 2020 zusammen mit seinem Geschäftspartner und Freund Dave Free gegründet hat, soll er jedoch an kreativen und kommerziellen Projekten arbeiten – wie beispielsweise am Musikvideo zu «The Heart Part 5» oder einer neuen Linie Converse-Sneakers.

Das meinen Fans und Kritiker:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

American Music Awards für Nicki Minaj, The Weeknd und One Direction

1 / 21
American Music Awards für Nicki Minaj, The Weeknd und One Direction
quelle: x90045 / mario anzuoni
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das bedeutet Hip Hop den Frauenfeld-Besuchern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
geistfrei
13.05.2022 19:49registriert Februar 2014
Ist das jetzt also Musikjournalismus? Paar Tweets zeigen von irgendwem? Naja, ist wohl nicht hier zu finden, dennoch enttäuschend irgendwie.
945
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wegmeister Wyngarten
13.05.2022 23:18registriert September 2020
Joo, also da gibt das Album mehr her als der Artikel.
Bin am reinkommen. Knallt mir nicht die Birne weg aber gefallen tuts.
333
Melden
Zum Kommentar
12
Welches ist der beste Sommerhit aller Zeiten?

1992 hüpften wir zu «Macarena» im Kreis, 1999 waren wir «blue» und sangen die Buchstabenkombi «da ba da ba dee ba do do» – oder umgekehrt. 2017 spielten die Radios «Despacito» hoch und runter und 2020 tänzelten wir zu «Jerusalema».

Zur Story