Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

epa07941526 Juventus Paulo Dybala (R) and Lokomotiv  Vedran Corluka in action during the UEFA Champions League group D soccer match Juventus FC vs Lokomotiv Moscow at the Allianz Stadium in Turin, Italy, 22 October 2019.  EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Dybala führt Juventus doch noch zum Sieg Bild: EPA

Dybala verhindert Blamage von Juventus – Bayern mit Zittersieg – Grosse City-Show



Gruppe A

Brügge – PSG 0:5

Paris Saint-Germain marschiert weiter Richtung Gruppensieg. Der französische Meister liess Brügge überhaupt keine Chance und siegte gleich mit 5:0. Kylian Mbappé erzielte einen Hattrick und Mauro Icardi zeichnete sich als Doppeltorschütze aus.

PSG's Mauro Icardi, center, is congratulated after scoring the opening goal of the match during a Champions League Group A soccer match between Club Brugge and Paris Saint Germain at the Jan Breydel stadium in Bruges, Belgium, Tuesday, Oct. 22, 2019. (AP Photo/Francisco Seco)

Bild: AP

Brügge - Paris Saint-Germain 0:5 (0:1)
Zuschauer. - SR Siebert (GER).
Tore: 7. Icardi 0:1. 61. Mbappé 0:2. 63. Icardi 0:3. 79. Mbappé 0:4. 83. Mbappé 0:5.
Paris Saint-Germain: Navas; Meunier, Silva, Kimpembe, Bernat; Herrera (72. Diallo), Marquinhos, Verratti; Choupo-Moting (52. Mbappé), Icardi (65. Paredes), Di Maria.
Bemerkungen: Paris Saint-Germain ohne Neymar, Draxler, Kehrer und Gueye (alle verletzt).

Galatasaray – Real Madrid 0:1

Im dritten Spiel der laufenden Champions-League-Saison feierte Real Madrid den ersten Sieg. Das 0-1 auswärts bei Galatasaray Istanbul war allerdings kein Glanzstück, hatten die Türken doch einige gute Chancen. Am Ende war es Toni Kroos, der mit seinem Treffer in der ersten Halbzeit den Unterschied ausmachte.

abspielen

Das 0:1 für Real durch Kroos. Video: streamja

Galatasaray Istanbul - Real Madrid 0:1 (0:1)
Zuschauer. - SR Orsato (ITA).
Tor: 18. Kroos 0:1.
Real Madrid: Courtois; Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo; Kroos, Casemiro, Valverde (79. Rodriguez); Rodrygo (82. Jovic), Benzema, Hazard (79. Junior Vinicius).
Bemerkungen: Real Madrid ohne Modric, Bale, Nacho, Asensio und Vazquez (alle verletzt).

Gruppe B

Tottenham – Roter Stern 5:0

Tottenham reagierte auf die Champions-League-Klatsche am letzten Spieltag gegen die Bayern souverän und schoss Roter Stern Belgrad zuhause gleich mit 5:0 ab. Harry Kane und Heung-Min Son trafen doppelt, Erik Lamela einfach.

epaselect epa07941394 Tottenham's Moussa Sissoko (L) and Red Star's Rajiv Van la Parra (R) in action during the UEFA Champions League group B soccer match between Tottenham Hotspurs and Red Star Belgrade at the Tottenham Hotspur Stadium in London, Britain, 22 October 2019.  EPA/WILL OLIVER

Bild: EPA

Tottenham - Roter Stern Belgrad 5:0 (3:0)
Zuschauer. - SR Guida (ITA).
Tore: 9. Kane 1:0. 16. Son 2:0. 44. Son 3:0. 57. Lamela 4:0. 72. Kane 5:0.
Tottenham: Gazzaniga; Aurier, Sanchez, Vertonghen (73. Foyth), Davies; Ndombélé, Sissoko; Lamela, Alli (79. Lo Celso), Son (68. Dier); Kane.
Bemerkungen: Tottenham ohne Lloris und Sessegnon (beide verletzt).

Olympiakos – Bayern 2:3

Die Bayern gerieten in Piräus gegen Olympiakos überraschend in Rücklage. Youseff El Arabi brachte die Griechen nach 23 Minuten in Front. Doch der deutsche Rekordmeister hat immer noch Robert Lewandowski. Der polnische Goalgetter drehte die Partie im Alleingang. Corentin Tolisso traf in der Schlussviertelstunde auch noch und das war wichtig, denn Piräus kam wenig später durch Guilherme nochmals heran. Zu mehr reichte es Olympiakos aber nicht.

abspielen

Das 1:0 für Olympiakos durch El Arabi. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 für die Bayern durch Lewandowski. Video: streamja

abspielen

Das 1:2 für die Bayern durch Lewandowski. Video: streamable

abspielen

Das 1:3 für die Bayern durch Tolisso. Video: streamja

abspielen

Das 2:3 für Olympiakos durch Guilherme. Video: streamja

Olympiakos Piräus - Bayern München 2:3(1:1)
Zuschauer. - SR Makkelie (NED).
Tore: 23. El Arabi 1:0. 34. Lewandowski 1:1. 62. Lewandowski 1:2. 75. Tolisso 1:3. 79. Guilherme 2:3.
Bayern München: Neuer; Kimmich, Pavard, Hernandez (59. Boateng), Alaba; Thiago, Martinez (46. Tolisso); Müller (86. Perisic), Coutinho, Gnabry; Lewandowski.
Bemerkungen: Bayern München ohne Süle, Arp und Cuisance (alle verletzt).

Gruppe C

Donezk – Zagreb 2:2

Dinamo Zagreb kam bei Schachtar Donezk auch dank Mario Gavranovic zu einem 2:2. Nach einem Foul von Schachtars Goalie Pjatow am Tessiner Stürmer verwertete Mislav Orsic den fälligen Penalty in der 60. Minute zum zwischenzeitlichen 2:1. Für Gavranovic war das Spiel danach allerdings vorbei. Der 22-fache Schweizer Internationale verletzte sich bei der Aktion am Knie. Der junge Brasilianer Dodo glich für die Gastgeber eine Viertelstunde vor Schluss aus.

Schachtar Donezk - Dinamo Zagreb 2:2 (1:1)
Charkiw. - SR Lahoz (ESP).
Tore: 16. Konopljanka 1:0. 25. Olmo 1:1. 60. Orsic (Foulpenalty) 1:2. 75. Dodo 2:2.
Bemerkungen: Dinamo Zagreb mit Gavranovic (bis 62.), ohne Moubandje (nicht im Aufgebot).

Manchester City – Atalanta 5:1

Manchester City gab sich gegen Atalanta Bergamo, das sich in der Champions League weiterhin schwer tut, überhaupt keine Blösse. Zwar gingen die Italiener zwischenzeitlich per Penalty in Führung, danach zogen aber Sergio Agüero und Raheem Sterling eine Show ab. Der Argentinier traf in der ersten Halbzeit doppelt. Der Engländer legte nach der Pause gar einen lupenreinen Hattrick nach.

abspielen

Das 0:1 für Atalanta durch Malinovsky. Video: clippit

abspielen

Das 1:1 für Manchester City durch Agüero. Video: clippit

abspielen

Das 3:1 für Manchester City durch Sterling. Video: clippit

abspielen

Das 4:1 für Manchester City durch Sterling. Video: clippit

abspielen

Das 5:1 für Manchester City durch Sterling. Video: clippit

Manchester City - Atalanta Bergamo 5:1 (2:1)
SR Grinfeld (ISR).
Tore: 28. Malinowski (Foulpenalty) 0:1. 34. Agüero 1:1. 38. Agüero (Foulpenalty) 2:1. 58. Sterling 3:1. 64. Sterling 4:1. 69. Sterling 5:1.
Manchester City: Ederson; Walker, Fernandinho, Rodri (41. Stones), Mendy (71. Cancelo); De Bruyne (67. Otamendi), Gündogan, Foden; Mahrez, Agüero, Sterling.
Bemerkungen: Manchester City ohne Sané, Laporte und Sintschenko (alle verletzt). Atlanta Bergamo mit Freuler. 83. Gelb-Rote Karte Foden (Foul).

Gruppe D

Atlético Madrid – Leverkusen 1:0

Die Chancen von Bayer Leverkusen auf den Einzug in die Achtelfinals sind schon nach der Hälfte der Gruppenspiele auf ein Minimum gesunken. Der Bundesligist kassierte den Gegentreffer in der 78. Minute. Der kurz zuvor eingewechselte Alvaro Morata war mit einem Kopfball erfolgreich und machte damit die Bemühungen der spielerisch mindestens ebenbürtigen Leverkusener zunichte.

Der niederländische Trainer Peter Bosz wartet damit auch nach seinem neunten Spiel in der Champions League (6 mit Dortmund, 3 mit Leverkusen) weiter auf den ersten Sieg.

abspielen

Das 1:0 für Atlético durch Morata. Video: streamja

Atlético Madrid - Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)
SR Dias Correia (POR).
Tor: 78. Morata 1:0.
Atlético Madrid: Oblak; Trippier, Gimenez (15. Hermoso), Felipe, Lodi; Koke (70. Morata), Herrera, Thomas, Saul Niguez; Correa (62. Lemar), Diego Costa.
Bemerkungen: Atlético Madrid ohne Felix und Savic (beide verletzt).

Juventus – Lok Moskau 2:1

Juventus Turin kommt gegen Lokomotive Moskau gerade noch so um eine Blamage herum. Die Gäste aus Russland gingen nach einer halben Stunde durch Aleksey Miranchuk in Führung und der italienische Meister lief dem Rückstand lange hinterher.

Doch Dank eines Doppelschlages von Paulo Dybala in der 77. und 79. Minute sicherte sich Juve am Ende doch noch den Sieg.

abspielen

Das 0:1 für Lok Moskau durch Miranchuk. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 für Juventus durch Dybala. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 für Juventus durch Dybala. Video: streamja

Juventus Turin - Lokomotive Moskau 2:1 (0:1)
Zuschauer. - SR Sidiropoulos (GRE).
Tore: 30. Mirantschuk 0:1. 77. Dybala 1:1. 79. Dybala 2:1.
Juventus Turin: Szczesny; Cuadrado, Bonucci, De Ligt; Alex Sandro; Khedira (48. Higuain), Pjanic, Matuidi (65. Rabiot); Betancur; Dybala (81. Bernardeschi), Ronaldo.
Bemerkungen: Juventus Turin ohne Chiellini, De Sciglio, Douglas Costa und Ramsey (alle verletzt) sowie Can und Mandzukic (nicht spielberechtigt). (abu/sda)

Die Fussball-Rekordtorschützen der Top-Nationen

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Play Icon

Witziges zum Fussball

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Witziges zum Fussball

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

2
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

11
Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

56
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

31
Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

56
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

21
Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

9
Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

6
Link zum Artikel

Witziges zum Fussball

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

2
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

11
Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

56
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

31
Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

56
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

21
Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

9
Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

6
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Team Insomnia 23.10.2019 00:00
    Highlight Highlight Guter Artikel, kompakt und kurzweilig zu lesen.

    Danke👍🙂.
  • Army Neilstrong 22.10.2019 23:45
    Highlight Highlight Ich gönne es Dybala im Moment einfach nur. Er hatte seit dem Transfer von Ronaldo keine einfache Zeit, doch in dieser Saison findet er wieder zu seinen Stärken zurück.
    • La Joya 23.10.2019 08:36
      Highlight Highlight Sieht wirklich immer besser aus.. wobei sarri immer noch anderen den vortritt gibt. Ich hoffe er merkt es jetzt aber langsam, wie wertvoll dybala sein kann.

Es reicht.

Am Wochenende haben erneut rassistische Vorfälle ein Fussballspiel überschattet. Der Tatort war diesmal das Metalist-Stadion in Charkiw im Osten der Ukraine, wo Schachtar Donezk seine Heimspiele austrägt.

In der Partie gegen Dynamo Kiew wurde der Brasilianer Taison erst rassistisch beleidigt, reagierte mit dem Mittelfinger gegen die betreffenden Fans und wurde nach einem kleinen Unterbruch vom Schiedsrichter mit der Roten Karte bestraft.

Es ist ein weiterer Tiefpunkt im vermeintlichen Kampf der …

Artikel lesen
Link zum Artikel