Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Katze rennt im Leagues Cup aufs Feld (und hat Glück, dass sie nicht getreten wird)



abspielen

Video: streamable

Das war knapp! Beim Spiel im Leagues Cup (einem Pokal-Wettbewerb mit Teams aus der MLS und der mexikanischen Liga) zwischen Real Salt Lake und den Tigres UANL (0:1) rennt in der Nachspielzeit eine Katze aufs Feld. Just in dem Augenblick, als sich das Spiel in Richtung Seitenlinie verlagert. Der Stubentiger wird vom Ball getroffen, glücklicherweise aber nicht vom Spieler.

Mit einem guten Stürmerinstinkt ausgestattet, sucht das Tier danach den direkten Weg aufs Tor. Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel und die Katze kann nach kurzer Pause entfernt werden. Es ist nicht das erste Mal, dass das Rio Tinto Stadium von Real Salt Lake von tierischen Störenfrieden heimgesucht wird. 2018 sorgte eine Ente für einen Unterbruch.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Tierische Störenfriede im Sport

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NHL erhält grünes Licht – ab dem 1. August soll die Saison fortgesetzt werden

Die NHL und die Spielergewerkschaft haben mit einer vorläufigen Einigung auf einen Tarifvertrag bis 2026 den Weg frei gemacht für die Fortsetzung der wegen Corona unterbrochenen Saison. Die erweiterten Playoffs mit 24 Teams sollen am 1. August beginnen.

Seit dem 8. Juni dürfen die Teams beschränkt und auf freiwilliger Basis unter strengen Auflagen trainieren. Nun soll am 13. Juli die nächste Phase des «Return to Play»-Programms starten. Dann können die 24 Teams mit dem Mannschaftstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel