Retro
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So sah laut IKEA Katalogen das perfekte Zuhause zwischen 1951 und 2000 aus

Möglicherweise ist IKEA der beste Freund deines Zuhauses. Sein Vater, Feodor Ingvar Kamprad, gründete das Unternehmen, als er erst 17 Jahre alt war. Bis heute ist IKEA bekannt für sein modernes Design, sowie seine ausgeklügelten und effizienten Systeme und Möbel. Gleich siehst du, wie sich die Trends zur Einrichtung über die Jahre verändert haben. Scrolle jetzt nach unten, um zu sehen welche Möbel die Leute seit 1951 so zusammenbauen!



1951

Image

1955

Image

1957

Image

1962

Image

1963

Image

1964

Image

1965

Image

1966

Image

1967

Image

1969

Image

1970

Image

1971

Image

1972

Image

1973

Image

1974

Image

1977

Image

1978

Image

1979

Image

1980

Image

1981

Image

1983

Image

1985

Image

1986

Image

1987

Image

1989

Image

1990

Image

1991

Image

1992

Image

1993

Image

1995

Image

1997

Image

1998

Image

1999

Image

2000

Image

Und, welcher Einrichtungsstil gefällt dir am besten? Ab damit in die Kommentare.

mik via boredpanda

Weil wir gerade in Vintage-Laune sind: 18 verstörend schlechte Plattencover aus Kontinentaleuropa

Und hier noch ein paar Vintage-Autos

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link to Article

Drei Mal darfst du raten, was sich unter der Haube dieses 1949er Mercury verbirgt!

Link to Article

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link to Article

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link to Article

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link to Article

Wenn schon Offroader, dann mit Stil: 11 klassische 4x4s, mit denen du nicht wie ein Vollpfosten wirkst

Link to Article

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link to Article

15 grauenhafte Autos, die es besser nie gegeben hätte

Link to Article

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link to Article

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link to Article

12 grauenhaft unpraktische Autos, die aber trotzdem schlicht grossartig sind

Link to Article

10 unglaubliche Autos, die du momentan kaufen könntest (also, wenn du willst)

Link to Article

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link to Article

24 japanische Kei-Cars, die cooler sind als du

Link to Article

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link to Article

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link to Article

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link to Article

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link to Article

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link to Article

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link to Article

F*** MY A***: 11 Minuten fluchender Briten im Strassenverkehr – es gibt nichts Schöneres!

Link to Article

Von winzig bis absurd: 15 Microcars, von denen du vermutlich noch nie gehört hast

Link to Article

Der einzige Clarkson-Artikel, den du brauchst: Das sind die 18 besten «Top Gear»-Momente

Link to Article

So fährt sich das schlechteste Auto aller Zeiten

Link to Article

Mit 300 Sachen in den Konkurs: 9 grossartige Supercar-Marken, die grossartig scheiterten

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bcZcity 24.04.2018 11:08
    Highlight Highlight 1983 wirkt zeitlos gemütlich und könnet auch heute noch so passen je nach Wohnung.

    1997 ist überraschend modern, bis auf die totgefahrenen Schafe.

  • Nelson Muntz 23.04.2018 08:12
    Highlight Highlight Die Blondine von 1970 hät ich auch gekauft 🤣🤪. Wieviele Exemplarewurden verkauft? Weiss das jemand?
  • Influenzer 23.04.2018 06:39
    Highlight Highlight Schmerzlich ist das Ende der Moderne in den 70ern zu erkennen. Ab '79 gibts nur noch postmodernen Schrott zu kaufen. Heute hat man sich teilweise erholt, den Häusern nimmt die dicke Wärmedämmung die Eleganz, den Ikea-Möbeln der Pressspan.
    • Slavoj Žižek 23.04.2018 08:20
      Highlight Highlight Du hast recht.
      Play Icon
    • Gubbe 23.04.2018 08:28
      Highlight Highlight Infulenzer: Gehen sie heute mal in ein Möbelhaus, sie werden die Couch von 1986 in jeder Ecke sehen. Den Pressspan finden Sie überall.
    • Raffaele Merminod 23.04.2018 12:32
      Highlight Highlight Ja ja früher war alles besser.
      Aber in den 60/70er konnte man vor grellen Farben das Wohnzimmer ohne Sonnenbrille nicht betreten!
      1973 hätte ich gerne so gewohnt wie auf dem Katalogbild, heute aber nein Danke.
      Dennoch finde ich es toll dies alte Kataloge zu sehen!
    Weitere Antworten anzeigen

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Das Wort des Jahres in der Deutschschweiz ist «Doppeladler». Zu Recht, wie wir finden. Denn wie sich zeigen wird, ist er in mehreren Weltgeschehnissen enthalten.

Artikel lesen
Link to Article