Banken
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die neue 1000-Franken-Note Bild: watson

So sieht das neue 1000er-Nötli aus



Ticker: 05.03.19: Live-Ticker neue 1000er-Note

17 Bilder zeigen, wie in der Schweiz Noten gedruckt werden

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

40
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
40Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sakazuki 06.03.2019 01:04
    Highlight Highlight Das Handshake erinnert irgendwie an das SED Logo
  • Mutbürgerin 05.03.2019 22:13
    Highlight Highlight Ich warte noch auf das 100´000er Nötli. Mich nervt es, Ende Jahr immer mit zwei Koffern zur Bank zu gehen.
  • c_meier 05.03.2019 21:03
    Highlight Highlight wird die Note farblich von der Valiant-Bank gesponsert? 😉
  • Ürsu 05.03.2019 17:46
    Highlight Highlight Allen in der zur Einführung zuteilen
  • infomann 05.03.2019 17:05
    Highlight Highlight Tausendernote abschaffen,braucht kein Mensch ausser Kriminelle und Schwarzgeld Besitzer.
    Warum fördert man mit so grossen Noten das Steuern hinterziehen noch?
    • The Destiny // Team Telegram 05.03.2019 19:00
      Highlight Highlight Weil es cashless ja so viel schwieriger ist... /s

  • Pafeld 05.03.2019 16:24
    Highlight Highlight Abgebildet ist der Händedruck der zustande kam, als SNB, bürgerliche Politiker, internationale Steuerhinterzieher, Schmier- und Schwarzgeldkriminelle sowie sonstige Geldwäscher den Beschluss gefasst haben, die 1000CHF-Note trotz ihrer Untauglichkeit im Alltag am Leben zu erhalten.
  • Albert J. Katzenellenbogen 05.03.2019 15:52
    Highlight Highlight Wieder keine Müsterli verteilt, die alten Geizhälse!
  • Pointer 05.03.2019 15:15
    Highlight Highlight 1000-er Noten? Pfff, immer dieses Kleingeld!
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 05.03.2019 15:15
    Highlight Highlight Wozu die Noten gebraucht werden 😉

    Benutzer Bild
  • Mr.Bean 05.03.2019 14:44
    Highlight Highlight Wow ich habe gestern Abend auf Anraten eines watson-User-Kommentar unter dem Fake-News Artikel „Ich bin leichtgläubig“ in meine Facebook Timeline geschrieben. Als ich den Post heute bei der SNB vorgezeigt habe, wurden mir tatsächlich 10 solcher Noten ausbezahlt..
    Danke für den Tipp
  • Nero1342 05.03.2019 13:15
    Highlight Highlight Schön zu sehen, wie etwas aussieht, das man sowieso nie haben wird 😂👌🏽
  • Gubbe 05.03.2019 12:35
    Highlight Highlight Frage: Muss ein Geschäft die Tausendernote annehme? Sie ist ja ein offizielles Zahlungsmittel.
    • Raembe 05.03.2019 13:17
      Highlight Highlight Die meisten Geschäfte haben ein Prüfgerät für 1000er Noten. Also denke ich, ab einem gewissen Betrag ja.
    • The Destiny // Team Telegram 05.03.2019 13:41
      Highlight Highlight @Gubbe bei passenden Beträgen ja, aber wenn du für Kaugummi mit einer 1000er Note bezahlen möchtest, kann die abgelehnt werden aus dem Grund dass es eine Fälschung sein könnte und die Note "gewaschen" wird mit Wechselgeld.
    • Anded 05.03.2019 14:19
      Highlight Highlight Kommt auch auf das Wechselgeld an. Im grossen Supermarkt sollte man auch einen kleinen Betrag mit einer Tausender zahlen können. Der Marroniverkäufer hat schlicht nicht so viel Wechselgeld in der Kasse.
  • H. L. 05.03.2019 12:21
    Highlight Highlight Gibt es was Angenehmeres als einen langen, festen, warmen, feucht-fettigen Händedruck?
    Es schaudert mich ausnahmslos jedes Mal, wenn sich dieses Vergnügen abzeichnet.
  • Armend Shala 05.03.2019 12:00
    Highlight Highlight Eine Hand wäscht die andere. Die Note von der am meisten im Umlauf sind, da sie in tausenden Schliessfächern vor den Steuern versteckt wird. Besser kann man das Ameisli nicht darstellen!
    • The Destiny // Team Telegram 05.03.2019 18:57
      Highlight Highlight Cashless ist Zukunft /s
  • Lörrlee 05.03.2019 12:00
    Highlight Highlight "Violett ist bekannt als Farbe der Meditationspraxis und steht für Innenschau und spirituelle Vertiefung. Sie öffnet das Bewusstsein für nicht-materielle Erfahrungen [jaja, passt tiptop] und fördert den Schwingungsaustausch zwischen beiden Gehirnhälften. Violett ist auch die Farbe, mit der man Reinigungsprozesse in Gang setzt ... [gnihi, Reinigungsprozesse]"

    Quelle: https://www.lichtkreis.at/wissenswelten/welt-der-farben/die-farbe-violett/
  • I don't give a fuck 05.03.2019 11:56
    Highlight Highlight Endlich kann ich all die verstaubenden 1000er Noten Zuhause, die überall verstreut liegen, umtauschen.
    • I don't give a fuck 06.03.2019 13:27
      Highlight Highlight Die Leute, die mir Herzen geben, denken wohl, ich mache Spass - dabei ist es mein voller Ernst.
  • Anded 05.03.2019 11:29
    Highlight Highlight Ich sehe hier nirgends einen "Händedruck". Beim Händedruck umschliessen die Fingerspitzen die andere Hand. Sonst gibts da gar keinen Druck.
    • plop 05.03.2019 13:53
      Highlight Highlight ...wenn man ganz ganz genau schaut: es ist der Moment kurz bevor zugedrückt wird.
      Welch Symbolik...

  • fear the crap 05.03.2019 11:03
    Highlight Highlight mir fehlt der Doppeladler (:
  • Chili5000 05.03.2019 10:59
    Highlight Highlight Die Note zeigt wohl eher den Händerdruck der Dealmaker und reichen Geschäftsmänner der Schweiz als sonst was oder?
  • The oder ich 05.03.2019 10:59
    Highlight Highlight Das Motiv ist absolut adäquat für die goldenen Handshakes der Konzernchefs
  • Voll de Morty 05.03.2019 10:38
    Highlight Highlight Nicht schlecht. Die SNB darf mir ein Gratis Müsterli zuschicken
    😜
  • youmetoo 05.03.2019 10:29
    Highlight Highlight Händedruck? Sind da Mulims nicht ausgeschlossen? Oder bezahlen die sowieso mit der Platin-Kreditkarte?
    • Barracuda 05.03.2019 21:43
      Highlight Highlight Solange es keine Frau ist 😉
  • Nelson Muntz 05.03.2019 10:27
    Highlight Highlight Liebe SNB, bin sehr interessiert an einer grösseren Menge. Bitte vorab einige Muster senden.
  • Blackstar01 05.03.2019 10:21
    Highlight Highlight Die sich schüttelnden Hände sehen eher nach einem schmutzigen Geschäft mit einer 1000er Note aus...
  • Maya Eldorado 05.03.2019 10:17
    Highlight Highlight Kommt eh nicht drauf an wie es aussieht - landet ja sowieso unter der Matraze.
  • VERIFIED FVLXIN 05.03.2019 10:16
    Highlight Highlight Werde ich vlt 5min in den Händen halten. Von der Bank bis zur Post😂
  • Likos 05.03.2019 10:15
    Highlight Highlight Besser kann die Symbolik von Vetterliwirtschaft und Korruption kaum auf einer Banknote mit entsprechendem Wert unterbringen.
    • alessandro 05.03.2019 11:02
      Highlight Highlight Zuuuuuuuu guuuuut 🤣
  • Jazzdaughter 05.03.2019 10:05
    Highlight Highlight Ach ja, werde ich eh nie in der Hand halten 😂😥
    • The oder ich 05.03.2019 11:16
      Highlight Highlight Du willst ja auch nicht Zuhälter oder Dealer werden, oder?
    • Hans Jürg 05.03.2019 12:08
      Highlight Highlight Aber er kann sich ja wenigstens bestechen lassen, wenn er schon nicht mit realen Gütern handeln will ;-)
    • Pasch 05.03.2019 12:45
      Highlight Highlight oder WEF-Teilnehmer.

20'000 Arbeitsplätze in Gefahr: Oberster Bankier warnt vor Nein zum EU-Rahmenabkommen

Der oberste Bankier der Schweiz spricht über Boni-Exzesse, das EU-Rahmenabkommen und nachhaltiges Anlegen.

Es ist Mittag am Sechseläuten-Montag, als wir Herbert J. Scheidt im obersten Stock der Bank Vontobel im Zürcher Enge-Quartier zum Interview treffen. Für den kleinen Hunger gibt es Sandwiches. Unten im Häusergewirr machen sich die Zünfter für den traditionellen Umzug bereit.

Als Sie im Herbst 2016 Ihr Amt antraten, setzten Sie sich das Ziel, das Ansehen der Bankbranche wieder zu steigern. Ist Ihnen das bislang gelungen?Herbert Scheidt: Ja, es ist der Branche gelungen. Sie hat den Strukturwandel …

Artikel lesen
Link zum Artikel