Liveticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Dortmund unterliegt Inter nach schwacher Leistung



Ticker: 22.10.19 Inter – BVB

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Busczikowski 24.10.2019 06:57
    Highlight Highlight Kenne Neazurra nur aus Spanisch sprechenden Ländern. Üblich ist bei uns eher Nerazurri.
    (bei Minute 4 musste ich kichern)
  • DerRaucher 23.10.2019 22:54
    Highlight Highlight Derby-Niederlage und Favre wird packen können. All or nothing Spiel für ihn
  • maxi #sovielfürdieregiongetan 23.10.2019 22:48
    Highlight Highlight Zum Glück fand Favre das man im Sturm genug gut besetzt ist. Sonst hätte man im Sommer noch eine Stürmer geholt... läuft super unter dem taktikguru🤦🏼‍♂️

    wenn er am samstag nicht siegt muss er gehen.

St.Gallen kassiert Klatsche gegen FCZ: «Wir werden wieder aufstehen»

Der FC Zürich bleibt für St. Gallen in dieser Saison ein rotes Tuch. Auch im dritten Kräftevergleich mit den Zürchern blieb der Leader beim 0:4 ohne Punkte.

Das erste Heimspiel des FC St. Gallen nach dem Lockdown hätte zu einem Fest in gemütlichem Rahmen werden sollen. Es wurde für das Team von Peter Zeidler und die rund 750 Zuschauer im St. Galler Stadion zum Drama in vier Akten. Ein Eigentor von Vincent Rüfli (31.), ein Kontertor durch Aiyegun Tosin (61.) und eine späte Doublette (85./90.) …

Artikel lesen
Link zum Artikel