DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

2400 Retro-Games sind jetzt gratis

Hunderte Spiele-Klassiker gratis: Hier können Sie «Prince of Persia» oder «Test Drive 3» im Browser spielen

Es sind Klassiker: «Commander Keen», «Prince of Persia» oder «Wolfenstein 3D» können jetzt gratis im Browser gespielt werden. Die Online-Archivare von archive.org haben fast 2400 Spiele aus der MS-Dos-Ära ins Netz gestellt. 



Ein Artikel von

Spiegel Online

Eine Million Bücher, Hunderttausende Audiodateien, Zehntausende Filme – und jetzt auch 2400 Computerspiele aus der Zeit des Microsoft Ur-Betriebssystems MS-Dos: Die Online-Archivare von archive.org haben nachgelegt und ihr kostenloses Spielangebot erweitert. 

Die virtuelle Spielhalle versteht sich nicht als Fundgrube, sondern als Sammlung prägender Werke. Denn die Pflege von Software ist erstaunlich komplex: Verschwindet die technische Grundlage, können Programme nicht mehr benutzt werden. Zu einer anständigen Software-Sammlung gehört deswegen auch ein Gerätepark, beziehungsweise eine Entwicklung von sogenannten Emulatoren, die alte Programme möglichst naturgetreu wiedergeben können. 

Zu den nun verfügbaren Spielen gehören viele, von denen noch heute ehrfürchtig geredet wird. Zum Beispiel «Commander Keen», ein Jump'n'Run-Spiel um einen kleinen Weltraumpiloten. In den achtziger Jahren gab es das Spiel auf Floppy-Discs auf jedem Trödelmarkt zu kaufen. 

Oder «Wasteland», ein Kultklassiker aus dem Jahr 1988: Die Welt liegt in Trümmern, in der Wüste von Arizona sammeln sich Überlebende, um ein neues Leben zu beginnen. Die Desert Ranger ziehen durch das öde Land und versuchen, Ordnung zu schaffen. 

Auch an «Prince of Persia» dürften sich viele erinnern. Und «Wolfenstein 3D» gilt als eines der ersten Spiele mit 3D-Grafik aus der Egoperspektive. 

Die Spiele laufen im Internetbrowser, installieren muss man dank Emulator nichts. Die Plattform befinde sich aber noch in der Betaphase, schreibt das Technologieblog The Verge. Vereinzelt könne es deshalb noch zu Fehlern kommen. 

Wer die Spiele noch nicht kennt, sollte etwas mehr Zeit einplanen: Es gibt keine Spielanleitungen. «Aber das ist ja ein Teil des Zaubers», meinen die «Verge»-Blogger.

Hier können Sie die Spiele gratis ausprobieren. (vet)

Sie haben gewählt: Das sind die 10 besten Games aller Zeiten

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

90er-Kultspiel «Command & Conquer» kehrt in 4K zurück – so sieht es aus

Vor 24 Jahren erschien der erste Teil von «Command & Conquer». Bei vielen Nutzern geniessen die Spiele noch heute Kultstatus. Mittlerweile wird an einer 4K-Version der Games gearbeitet. Nun gibt es ein erstes Video.

Vor etwa einem Jahr verkündete Publisher EA die Neuauflage zweier Kultspiele: «Command & Conquer» und «Command & Conquer: Alarmstufe Rot». Die Games sollen Als Remastered-Version in 4K-Auflösung erscheinen. Jetzt hat das Unternehmen auch erste Bilder der Spiele in der neuen Auflösung präsentiert und ein Teaser-Video veröffentlicht.

Auf der entsprechenden Website finden sich Gameplay-Szenen, bei denen mithilfe eines Sliders die neue und alte Version der Games verglichen werden können.

Auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel