Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tödlicher Crash

Beifahrer stirbt bei Selbstunfall in Hundwil AR

28.09.14, 10:10

Für den Beifahrer dieses Autos kam jede Hilfe zu spät. Kapo AR

Ein 22-jähriger Beifahrer eines Fahrzeuges ist bei einem Selbstunfall am späten Samstagabend in Hundwil AR tödlich verletzt worden. Der 30-jährige Lenker musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Der Unfall ereignete sich auf der Hauptstrasse von Waldstatt AR in Richtung Appenzell. Beim Überholen eines anderen Fahrzeuges kam der 30-Jährige von der Strasse ab. Das Auto geriet in die angrenzende Wiese und kam unterhalb eines abfallenden Wiesenbordes auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Obwohl die Polizei wenige Minuten später am Unfallort eintraf, kam für den Beifahrer jegliche Hilfe zu spät. Das Fahrzeug wurde total beschädigt, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Sonntag mitteilte. (sda)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen