Billag
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die No-Billag-Resultate nach Gemeinden. Jede einzelne davon. Wie hat deine abgestimmt?

Die No-Billag-Initiative wurde hochkant bachab geschickt. Auch die SVP, die als einzige der grossen Parteien die Initiative unterstützte, erlitt damit Schiffbruch – auch in einigen Hochburgen, wie die Gemeinde-Auswertung zeigt.

Der Ja-Anteil der einzelnen Gemeinden

Der Ja-Anteil in den SVP-Hochburgen

Alle diese Gemeinden hatten bei den National- und Ständeratswahlen 2015 einen SVP-Wähleranteil von über 40%.

Der Ja-Anteil der Gemeinden mit wenig SVP-Wählern

Alle diese Gemeinden hatten bei den National- und Ständeratswahlen 2015 einen SVP-Wähleranteil von unter 20%.

Alles zur No-Billag-Initiative

No Billag ist gebodigt – doch nun drohen der SRG diese 5 Attacken

Link zum Artikel

«Sind Sie eine schlechte Demokratin?» – So windet sich SVP-Rickli nach No Billag

Link zum Artikel

Diese 3 Veränderungen kündigt die SRG nach dem No-Billag-Nein an

Link zum Artikel

Warum der Billag-Streit der Schweiz gut getan hat

Link zum Artikel

So lief der Abstimmungssonntag – das grosse Protokoll

Link zum Artikel

Das war der heutige Abstimmungstag in Videos

Link zum Artikel

«Muss Christoph Blocher jetzt unglücklich sterben?» – der Abstimmungs-Sonntag in 11 Tweets

Link zum Artikel

Zum Totlachen: Wenn Gegner und Befürworter von «No Billag» ehrlich wären ...

Link zum Artikel

Ombudsmann stellt sich hinter Projer: No-Billag-Arena war neutral

Link zum Artikel

So oft arbeiten SRG-Mitarbeiter fremd – nun liegen erstmals Zahlen vor

Link zum Artikel

Grüne sagen Unterbrecher-Werbung bei der SRG den Kampf an

Link zum Artikel

Hier sind 11 gute Gründe, warum du NICHT abstimmen musst

Link zum Artikel

Du denkst, das Nein zu No Billag ist geritzt? Dann schau dir diese 5 Umfrage-Fails an!

Link zum Artikel

Wie No-Billag-Kessler der BaZ ein Interview gab – und weshalb es nicht gedruckt wird

Link zum Artikel

Was die Gebührenzahler wirklich wollen – und warum das nicht funktionieren wird

Link zum Artikel

Gubrist-Tunnel, Brüttiseller Kreuz & Co.: Gefährdet «No Billag» die Staumeldungen?

Link zum Artikel

«Es wird keine Tabus geben» – SRG-Präsident Jean-Michel Cina verspricht Reformen

Link zum Artikel

Diese 13 legendären TV-Momente hätten wir ohne die SRG nicht erlebt

Link zum Artikel

No-Billag-Gegner liegen laut Umfrage weiterhin in Führung

Link zum Artikel

Matthias Hüppi: «Es wäre arrogant zu behaupten, die SRG hätte keine Fehler gemacht»

Link zum Artikel

Das No-Billag-Bullshit-Bingo (damit die «Arena» heute Abend ein bisschen spannender wird)

Link zum Artikel

«Ich kusche nicht» – es gibt sie doch, die No-Billag-Gegner in der SVP

Link zum Artikel

Der «Plan B» des No-Billag-Komitees im Faktencheck – und was die Swisscom davon hält

Link zum Artikel

Neue Umfrage zeigt: No-Billag-Initiative würde im Moment abgeschmettert

Link zum Artikel

No-Billag-Initianten präsentieren ihren Plan B – und so sieht er aus

Link zum Artikel

Von wegen «neue Zensurpolitik»: Seit einem Tag steht DAS auf der No-Billag-Facebookseite

Link zum Artikel

Stier in Lauerstellung: Warum Red Bull die neue SRG werden könnte

Link zum Artikel

Warum es bei der No-Billag-Debatte eigentlich um Facebook und Google geht

Link zum Artikel

Der Kampf um No Billag – Ja, so was gibt's in Kanada auch 

Link zum Artikel

Liebe No-Billag-Befürworter, liebe No-Billag-Gegner ...

Link zum Artikel

Wie die Armee im Kalten Krieg: Die SRG ist die «heilige Kuh» von Mitte-links

Link zum Artikel

Hat sich die No-Billag verrechnet? Biglers «Plan B» im Faktencheck

Link zum Artikel

SRF-Promis blamieren sich mit No-Billag-Shitstorm gegen angebliche Fake-Mitarbeiterin

Link zum Artikel

Leuthard zu No Billag: «Was sich via Pay-TV finanzieren lässt, sind Sport, Filme und Sex»

Link zum Artikel

Roger Schawinski im grossen No-Billag-Interview: «Das ist völlig durchgeknallt»

Link zum Artikel

Darum lehnt der Bundesrat «No Billag» ab – die 5 wichtigsten Argumente im Überblick

Link zum Artikel

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

NZZ-Chef wettert gegen die SRG – die Reaktion der «No Billag»-Gegner ist heftig

Link zum Artikel

Sendeschluss-Blues vs Fake-Filmtitel: Der Billag-Streit wird immer schräger

Link zum Artikel

Die «Arena» ist in der No-Billag-Falle – doch dann macht Student Christian alles klar

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen


Doris Leuthard über die neue Billag-Gebühr

abspielen

Video: undefined/SDA

Das könnte dich auch interessieren:

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

HSG reicht Strafanzeige gegen Professor ein

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Zwei Schweizer bei Badeunfall in Kolumbien getötet

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dath bane 06.03.2018 13:29
    Highlight Highlight Danke für die interessanten interaktiven Karten! Die anderen Kommentatoren nörgeln wiedermal nur rum.
  • Matti_St 06.03.2018 10:49
    Highlight Highlight Off Topic. Die Karten sind so gross, dass ich mit dem Smartphone Mühe habe zu scrollen.
  • Hugo Wottaupott 06.03.2018 03:18
    Highlight Highlight Zeigt eindrücklich dass niemand auf Parteien angewiesen ist um zu denken.
  • Juliet Bravo 05.03.2018 23:19
    Highlight Highlight Spannend, danke!
  • hävi der spinat 05.03.2018 23:12
    Highlight Highlight Statistik morgen:
    Die Nachbargemeinden von Gemeinden die Pro NoBillag waren?
    🤦🏽‍♂️
  • Sportfan 05.03.2018 23:03
    Highlight Highlight Was aber an der Grafik spannend ist, es haben nur Gemeinden abgelehnt, die ganz viel Geld aus dem Finanzausgleich bekommen. Also die so unglaublich unter die Räder kommen würden, wenn gelten würde, jeder bezahlt nur das, was er braucht...
    • hävi der spinat 06.03.2018 06:56
      Highlight Highlight Eben die sagen es.
      Die SRG ist das grösste sozialistische Projek in der Schweiz.
      Darum lieben es ja Sozis so heiss.
    • Sportfan 06.03.2018 10:18
      Highlight Highlight @hävi:
      Wie schon ein paarmal gesagt, wenn man ein totes Pferd reitet, sollte man umsteigen. Diese Links/Recht Kamelle ist so was von alt und absurd!

      Gerade jetzt hat die Schweiz mit 2.1 Mio Stimmen gezeigt, die SRG gehört zu uns und wir wollen sie. Und die sollen alle Links sein?

      Ausserdem haben sie sich schon überlegt, was dieses Getrötzle der SVP gebracht hat?

      Im Zuge der Billag Abstimmung wurde im Kt. Schwyz eine Juso Vorlage angenommen, und im Kt. Zürich Bürgerlich abgewählt. Also, wenn Ihr diesen Links/Rechts Graben weiter spielen wollt, tut es, ihr werded massiv verlieren.
  • grumpy_af 05.03.2018 22:20
    Highlight Highlight Jetzt mal 'ne ernstgemeinte Frage: Interessierts wirklich jemanden oder geht es nur darum, das Thema auszuschlachten bis zum Geht-nicht-mehr?
    • fiodra 06.03.2018 08:38
      Highlight Highlight Es interessiert!
    • Don Sinner 06.03.2018 09:32
      Highlight Highlight Solche Sachen laufen unter Wahlanalysen. Analyse ist, wenn man untersucht, was wie weshalb. Daraus werden Schlüsse gezogen für die ZUKUNFT. Die Herzlis hier offenbaren mMn ihre polit. Sachunverstand.
  • Zap Brannigan 05.03.2018 20:43
    Highlight Highlight Es ist vorbei, liebes Watson. Deutlich abgelehnt, was jedem klar war, der auch Leute ausserhalb seiner Blitz-Blase kennt. Die 6 Exotengemeinden hatten wir, jetzt die SVP Gemeinden. Ist es wirklich nötig, sich noch mehr Artikel aus den Fingern zu saugen?
    Immerhin habe ich mit meiner Prognose von 70 Prozent nein ein paar feine Flaschen Wein gewonnenen 😎
    • Juliet Bravo 05.03.2018 23:20
      Highlight Highlight Santé!🍷
  • Pasch 05.03.2018 20:39
    Highlight Highlight So und jetzt würde ich noch gerne die statistik mit und ohne alten und pflegeheime sehen!
    • Midnight 06.03.2018 09:22
      Highlight Highlight Am besten noch aufschlüsseln nach Netflix-Verlauf 😂👍
  • Radesch 05.03.2018 20:33
    Highlight Highlight Ach ja die schöne Gemeinde Sins im Aargau mit 41% SVP Wähleranteil... Ich muss leider sagen, dass ich mich irgendwie dafür schäme. Dennoch haben auch die Sinser die No-Billag Initiative bachab geschickt, Chapeau!
  • Zwerg Zwack 05.03.2018 20:12
    Highlight Highlight Was mich hier vor allem schockiert, ist, dass die dritte Grafik so wenig eingefärbt ist.

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Ruedi Lüthy war einer der Pioniere der Aids-Medizin in der Schweiz. Seit 2003 lebt er hauptsächlich in Harare, wo er eine Aids-Klinik aufgebaut hat. Im Interview mit watson spricht er über seine erste Begegnung mit der Krankheit, seinen Umgang mit afrikanischem Aberglauben und die Entwicklung in Simbabwe seit dem Sturz von Diktator Mugabe. 

Anfang der 80er-Jahre war Ruedi Lüthy (77) einer der ersten Ärzte in der Schweiz, der sich mit Aids auseinandersetzte. Als Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten am Universitätsspital Zürich musste er zunächst zusehen, wie seine HIV-positiven Patienten wegstarben, ohne dass er etwas dagegen tun konnte. In der zweiten Hälfte der 90er-Jahre war er mit dabei, als in der Schweiz grosse Fortschritte bei der Behandlung von HIV-positiven Menschen erzielt wurden.

2003 gründete Lüthy die Swiss …

Artikel lesen
Link zum Artikel